Go Down

Topic: Arduino RFID Problem (Read 1 time) previous topic - next topic

hauke-peters

Apr 10, 2012, 08:34 pm Last Edit: Apr 10, 2012, 08:50 pm by hauke-peters Reason: 1
Hallo ich habe mir von Cookinghacks ein Arduino RFID Modul und ein paar Karten und Chips gekauft.
Ich versuche das ganze in gang zu bringen, habe aber das Problem das das RFID Modul die Karten nicht erkennt.
Ich benutzte das Xbee Schield zum programieren und beachte auch die Jumper von Xbee auf USB während des Uploads zu
tun und dann wieder zurück. Der Programm Sketch lädt ganz ohne Fehler hoch. Wo liegt das Problem wie kann ich anders
erkennen ob mein RFID Modul noch funzt.

PS: Die grüne LED bei 125kHz Leuchtet die Rote daneben nicht.

Hier das Modul: http://www.cooking-hacks.com/index.php/arduino-rfid-pack.html
Hier das Shield: http://www.cooking-hacks.com/index.php/communication-shield-xb-bt-rfid.html

uwefed

Das Modell des RFID- Moduls mit dazugehörigem Link wäre schön. Man kann aber nicht alles im leben haben.  =(

Über welche Schnittstelle überträgt das RFID-Modul die Daten?

Grüße Uwe

hauke-peters

Links habe ich oben eingefügt  :)

uwefed

Du hast also ein XBee Shield für das RFID-Modul und ein zweites XBee Shield für das XBee modul?
Grüße Uwe

hauke-peters

NEIN ich habe nur ein Xbee Schield so wie hier
http://www.youtube.com/watch?v=gIlSLwcbeTU&feature=g-user-u

circuit99

Mal zum Verständnis

Quote
Ich versuche das ganze in gang zu bringen, habe aber das Problem das das RFID Modul die Karten nicht erkennt.


Woran erkennst du das das RFID-Modul die Karte nicht erkennt?

Quote
Ich benutzte das Xbee Schield zum programieren


Das Xbee Schield programmiert nichts, das Xbee Schield dient im Prinzip nur als Pegelwandler zwischen Arduino (5,0V) und RFID-Modul (3,3V).

Quote
und beachte auch die Jumper von Xbee auf USB während des Uploads zu tun und dann wieder zurück.


Das sollte so richtig sein.

Quote
Der Programm Sketch lädt ganz ohne Fehler hoch. Wo liegt das Problem wie kann ich anders
erkennen ob mein RFID Modul noch funzt.


Was zeigt denn der Serial Monitor? Hast du die Baud-Rate angepasst? Hast du den richtigen Sketch für die richtige Karte?

evtl. im Sketch das Serial.print für die Steuerbefehle durch Serial.write ersetzen

Serial.print(0xFF,BYTE) -> Serial.write(0xFF)

Quote
PS: Die grüne LED bei 125kHz Leuchtet die Rote daneben nicht.

Was sollen die LEDs Anzeigen?

hauke-peters

Also ich erkenne das die Karte nicht erkannt wird weil:
1. Die Rote Kontroll LED nicht Leuchtet wenn ich mit der Karte nähere.
2. Weil ich Über die Serielle Schnittstelle kein Signal kriege.

Der Serielle Monitor sagt das er nach einer Karte such und dan wiederholt er ungefähr im Sekundentakt
Das er nach einer Karte sucht. Die Baud rate müsste eigendlich richtig eingestellt sein.

Die Karten sind für das Modul mitgeliefert worden und werden auch im Tutorial benutzt.
Muss man die Karte aktivieren wie die XBEE Module ???

Die LED zeigt wie oben beschrieben ob er eine Karte gefunden hat.


circuit99

Welche Version der IDE benutzt du?
Was zeigt der Serial Monitor bei der Initialisierung des Moduls?
Nach erfolgreicher Initialisierung müsste ein 0xFF 0x01 0x01 0x99 0x9B  ausgegeben werden.
Welchen Code hast du verwendet?

Ein paar mehr Informationen deinerseits wären wirklich hilfreich.



MueThoS

Sein Code währe mal hilfreich.
Weil in dem Video wird nicht jede sekunde neu ausgegeben das eine Karte gesucht wird.
Ist ja wie in einer Quizshow hier

mkl0815

Ich kaufe ein "I" und löse auf ....

RFID  :)

Sorry, der Kapser zum Frühstück heute morgen war lecker  :D

Marcus W

...Schmeckte irgentwie komisch :smiley-mr-green:

Aber mal im Ernst - zeig mal deinen Sketch bitte.

mkl0815

Oh man und dann auch noch die Wechstaben verbuchselt. Na egal, der Code zum Problem wäre tatsächlich hilfreich.
Hast Du die Möglichkeit die Transponder an einem anderen Lesegerät zu testen? Dann kannst Du die zumindest schon mal als Fehlerquelle ausschliessen.

hauke-peters

Hier der Code... Im Anhang

Marek080

In read_rfid.ino sind gleich zu Beginn mehrere Probleme festzustellen: Die Debug-Ausgabe am Ende von setup() wird an den RFID-Leser gesendet. Für echte Debug-Ausgaben muß ein anderer serieller Anschluß benutzt werden (SoftwareSerial für den UNO, der MEGA hat bereits mehrere). Die Antwort auf das erste Kommando wäre ein guter Hinweis, ob der RFID-Leser überhaupt aktiv ist, d.h. das Feld eingeschaltet hat und damit Tags lesen kann.
loved the 68000 assembler back then and now I have to deal with THIS 8 bit thingy

Go Up