Go Down

Topic: [S]uche Leute für Projekt (Read 1 time) previous topic - next topic

Gehacktes

Hallo,

@Lena:
Erstmal danke für den Link!
Du hast recht, es gibt das alles schon fertig zum nach bauen. Ich möchte aber am liebsten alles selbst bauen und Programmieren etc. um so viel wie möglich dabei zu lernen! Es ist doch auch viel schöner sagen zu können: Das habe ich alles selbst gemacht mit evtl. ein paar weiteren Programmierern.

@ hauke-peters:
Ich weiß nicht recht wozu das dienen soll aber okay  :D .
Ich bin 20, arbeite als Elektroniker für Geräte und Systeme in der Physikalisch-Technische Bundesanstalt in Braunschweig.
Das Programmieren und Testen einiger Komponenten könnte bzw. würde ich zu Hause erledigen. Das Platinen herstellen könnte ich auf Arbeit machen oder evtl. würde ich sie später bestellen wollen und das Löten könnte ich auf Arbeit sowie zu Hause machen ( wobei ich sagen muss, ich habe auf Arbeit eine bessere Lötstation und einen Reflow Ofen zur Verfügung. Noch irgendwelche Fragen???

Gruß

df6ih

Es gibt auch ein wunderschönes Drumherum zu Lenas Quadcopterstore:

http://aeroquad.com/content.php

Das Thema ist absolut faszinierend, ich bin mir nur nicht sicher ob das mit Zeit und Geldbeutel vereinbar ist ;)

Lena

Lade Dir mal nur so zum Spaß die Software für den Aeroqud runter, öffne sie im Arduino und überlege dann noch mal ob Du Dir das wirklich antun willst.
Mit den ganzen Libs - viel Spaß!
Ich sag da lieber vielen Dank den begnateten Geistern, die das soweit gebracht haben.
Allein der Konfigurator ist schwer genial.
Was die Kosten betrifft kann man glaube ich schon recht günstig anfangen und dann den Copter so nach und nach erweitern, aber ein paar hundert Teuronen werden da schon drauf gehen.

LG Lena
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

Albert Einstein

Gehacktes

Ja das ist schon ein Hammer! Aber gerade deswegen finde ich es so reizend...weil es so anspruchsvoll ist, habe ich eine gute Chance viel dabei zu lernen. Ich habe auch einige Sachen schon programmiert, die ich für das Projekt gebrauchen kann...z.B. Beschleunigungssensor, Funkkommunikation und Motoransteuerung.
Und weil es so umfassend ist, bitte ich auch um Hilfe! Das Geld spielt meiner Meinung nach erstmal keine große Rolle. Da ich erstmal alle Komponenten separat aufbauen kann und dafür eig. alles schon zu Hause habe.

Go Up