Go Down

Topic: Library vorhanden, lässt sich aber nicht einfügen (Read 962 times) previous topic - next topic

christian99

Hallo,

ich habe eine Library (bounce.h) installiert - also nach /opt/arduino/libraries (nutze Ubuntu) kopiert. Diese Library erscheint auch in der IDE unter dem entsprechenden Menü, wenn ich aber drauf klicke und versuche sie in mein Projekt einzufügen wird nur eine Leerzeile eingefügt.

Danke
Christian

Marek080

Libraries, die nicht mit der IDE zusammen installiert werden, kommen an sich in das eigene Projektverzeichnis, dies sollte nicht in opt sondern im home liegen (/home/???/arduino/libraries/bounce/). Vielleicht hilft das ja schon - sieht ja nach nicht korrekt gesetzten Zugriffsrechten aus.
loved the 68000 assembler back then and now I have to deal with THIS 8 bit thingy

uwefed

Prinzipiell kommt eine Bibiothek in ein Unterverzeichnis mit dem selben Namen im Verzeichnis libraries. also in diesem Fall ...libraries/bounce/bounce.h
Welches Verzeichnis bei Linux das richtige ist kann ich nicht sagen.
Grüße Uwe

christian99

...habe die Library in den Ordner Sketchbook in meinem /home Verzeichnis kopiert und jetzt funktioniert es. Allerdings ist das nicht so schön, denn es bricht mit der Linux üblichen Trennung zwischen Benutzerdaten und Software. Lieber hätte ich die library bei meiner Arduino Installation.


mmi

Die library sollte ja innerhalb der Arduino-IDE allgemein ansprechbar sein.

Wie von Uwe schon angedeutet, wäre unter Linux z.B. "/usr/share/arduino/libraries/" der richtige Platz. In diesem Verzeichnis dann "Bounce" anlegen und die Dateien reinkopieren. Groß-/Kleinschrift beim "include" beachten!

Gruß, mmi.

Go Up