Pages: [1]   Go Down
Author Topic: kommunikation von 2 arduino megas und einem chipkit uno  (Read 598 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 22
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

hallo,
ich möchte einen chipkit uno, 3,3v, mit 2 arduino megas verbinden. der chipkit sendet nur, die arduinos empfangen nur.
kann ich die 2 arduinos gleichzeitig an den zweiten uart des chipkit hängen, also beide parallel? jeder einzelne der arduinos wüsste was zu tun ist, je nachdem was über die serielle vermittelt würde, es wäre nicht nötig das beide unterschiedliches empfangen. gesetzt den fall die 3,3v des chipkit langen für die 5v arduinos, würde das gehen? möchte den aufbau möglichst einfach halten.
falls die 3,3v nicht reichen, könnte ich einfach mit 2 transistoren arbeiten, die am rx tx kommend vom chipkit hängen und die 5v vom arduino bekommen? ich nehme an ich müsste rx tx und gnd vom chipkit abgreifen?
danke für eure hilfe
michael
Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Offline Offline
Brattain Member
*****
Karma: 269
Posts: 21839
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

ALso Du hast einen chipKIT Uno32.
Müßte funktionieren Du kannst die beiden RX der serielen Schnittstelle mit TTL Level der beiden Megas paralell schalten und die 3,3V müßten auch als HIGH erkannt werden.
Grüße Uwe
Logged

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 22
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

danke uwe, müsste also ohne transistoren gehen? habe ein bisschen über ttl level gelesen, die sagen 2,6v wären ein high. werde es probieren.
lg michael
Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Offline Offline
Brattain Member
*****
Karma: 269
Posts: 21839
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

TTL gilt hier nicht; Du mußt die Limits des ATmega nehmen (0,6 bzw 0,7 *Versorgungsspannung)siehe Datenblatt.
Grüße Uwe
Logged

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 22
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

hallo uwe,
sorry jetzt verstehe ich gar nichts mehr  smiley-sad kann ich die rx des chipkit direkt an den tx input des arduinos hängen oder muss da was dazwischen. bin elektronik anfänger, deshalb verstehe ich nicht alles so direkt.
danke  michael
Logged

Germany
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 48
Posts: 2337
Arduino rocks
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Im Datenblatt des Atmega328 ist vermerkt, dass alle Pegel größer als 0,6 bis 0,7 mal Versorgungsspannung als High erkannt werden. Typischerweise läuft der Arduino mit 5V, also bekommst du unterhalb von 3V Probleme (0,6x5V). Da dein Chipkit 3,3V auswirft, liegst du eigentlich auf der sicheren Seite.
Logged

Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

Forum Moderator
BZ (I)
Offline Offline
Brattain Member
*****
Karma: 269
Posts: 21839
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Im Datenblatt des Atmega328 ist vermerkt, ....
Sind Arduino MEGA darum ATmega2560 oder 1280 aber die daten müßten übereinstimmen.

hallo uwe,
sorry jetzt verstehe ich gar nichts mehr  smiley-sad kann ich die rx des chipkit direkt an den tx input des arduinos hängen oder muss da was dazwischen.
Alles in Ordnung; hab nur den von Dir genannten Wert berichtigt. Schnittstelle mit TTL-Level ist ungefähr 0V - 5V gemeint; nicht -12 und 12V wie bei der RS232. Die von Dir vorgesehene Kombination funktioniert.
Grüße Uwe
Logged

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 22
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

danke.
Logged

Pages: [1]   Go Up
Jump to: