Go Down

Topic: Uno VISTA Treiberproblem (Read 775 times) previous topic - next topic

zfzf03337

Ich bin am verzweifeln... bitte um Rat... Danke!
Hab einen ganz neuen Arduino Uno R3.
Neueste Windows Entwicklungssoftware gedownloaded.
Uno an USB angesteckt (Toshiba Laptop mit VISTA 32bit Betriebssystem).

Uno wird nur als "unbekanntes Gerät gefunden". Gerätemanager manuell Driver ausgewählt: Fehlermeldung, dass Treiber nicht installiert wurde. Stattdessen wird ein Microsoft Treiber installiert. Arduino ist nicht ansteuerbar. Kabel getauscht. Keine Änderung. Uno grüne Led leuchtet, gelbe blinkt.
Wenn ich den USB Treiber "Unbekanntes Gerät" deaktiviere und lösche installiert er immer wieder den Microsoft Treiber, auch wenn ich händisch den Arduino Treiber auswähle....

Habe dann das gleiche mit einem Laptop mit einem zweiten Laptop mit Windows 7 gemacht. Da lässt sich der Treiber installieren und alles funktioniert einwandfrei.....

Bitte um Hilfe!

fiete

Hej,
bei mir wurde das Arduino Uno auch nicht gleich erkannt, sondern nur als "unbekanntes Gerät" gemeldet. Wahrscheinlich hast Du diese Anleitung, wenn auch für XP http://arduino.cc/en/Guide/UnoDriversWindowsXP schon probiert.

Geklappt hat's dann letztendlich, wenn Du beim manuellen Treiber auswählen das Häkchen wegnimmst bei "Unterordner mit in die Suche einbeziehen" (Include this location in the search). Dann im Arduino-Ordner den Ordner "drivers" auswählen.

Hoffentlich klappt's!

Go Up