Go Down

Topic: Funkmodul RFM01-433, Empfangsmodul mit UNO anwenden ? (Read 4099 times) previous topic - next topic

Kalli

Hallo,

hat schonmal jemand in dieser Runde ein  Funkmodul RFM01-433 angewendet ? Hab mir wohl das Falsche ausgesucht.
Für andere Anwendungen gibt es Beispiele. Mit dem von Pollin komme ich nicht klar. Ich will Funktermometer auswerten
und später die Daten einer kompletten Wetterstation. Wer kann helfen, muss ja nicht jedesmal das Fahrrad neu erfunden werden.


Gruss Kalli


sui

Die RFM arbeiten mit Frequenzmodulation, die meisten einfachen Geräte wie Wetterstationen, Steckdosen, Autoschlüssel... dagegen mit Amplitudenmodulation bzw. genaugenommen mit On-/Off-Keying (Sprich Amplitude = angeschaltet, Nullwert = ausgeschaltet)
Man kriegt OOK wohl auch mit RFM Modulen hin (link) aber ich würde eher empfehlen ein schnödes AM Modul nehmen - zumal die auch nix kosten  ;) (Bezugsquellen)

Kalli

Danke Balli, danke sui,

wusste nicht, dass die Dinger mit unterschiedlichen Betriebsarten arbeiten (AM/FM).
Vom Anschluss her sind die RFM auch komplizierter zu handhaben. Die Version von Conrad ist eindeutig besser.
Aber nix kosten is nich, 17 Euronen zu 4,5  ist schon ein Unterschied.
Werde die RFM bis zum Winter in die Ecke legen und nächste Woche mit dem Conrad Teil experimentieren.

Danke nochmal, hat mir sehr geholfen.

Gruss Kalli

sui

Also bei Watterott kosten das Sender/Empfängerpaar ~8 Euro und wenn Du's nicht eilig hast bekommst du die bei eBay aus China für ~3.50 EUR mit Versand (hier)

Go Up