Go Down

Topic: 10-30V Reflektionslichtschranke an Arduino UNO (Read 924 times) previous topic - next topic

omek

Hallo ,

ich versuch gerade eine 10-30V Reflektionslichtschranke an meinen Arduino UNO zu betreiben. An einem 12V Netzteil funktioniert sie schon mal. Leider weiß ich nicht so recht wie ich sie an meinen Arduino anschließen soll.
Am Netzteil funktioniert sie so
+UB      ->    +12V Netzteil
0V       ->    GND Netzteil
Q      ->   GND Netzteil

Muss jetzt Pin 2 an einen Analogeingang in des Arduino mit einem Spannungsteiler?
Hier mal das Datenblatt zur Lichtschranke: http://files.pepperl-fuchs.com/selector_files/navi/productInfo/edb/419001_ger.pdf


uwefed

"Q      ->   GND Netzteil" ist falsch. Die Ausgänge sind open kollektor eines PNP Transistors. Bei aktivierung ziehnen sie den Ausgang auf Betriebsspannung.

Du mußt GND des Netzteils mit GND des Arduino zusammenschließen. Dann einen Spannungsteiler zwischen Q (bzw !Q) zu GND. Der Spannungsteiler muß die Ausgangsspannujg (in deinem Fall 12V auf 5V bringen) Eine 5,1V Zenerdiode paralell zum Arduino Eingang schützt den Eingang.
die Werte des Spannungsteiler könnte 2,2KOhm und 1,5KOhm sein. 1,5kOhm paralell zum Arduino Eingang.

Grüße Uwe


Go Up