Pages: [1]   Go Down
Author Topic: FM Wurfantenne (Sparkfun - SI4703 Breakout Modding) (Solved)  (Read 1001 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
0
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 20
Posts: 1980
Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg !
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Welche Länge sollte man für eine FM Wurfantenne benutzen ?

Habe aus einem SI4703 Radiomodul die Kopfhörerbuchse ausgelötet.


Nun befinden sich an dieser Stelle ein Wurfantennenkabel und 2 Lautsprecherkabel.

Der Kontakt zwischen C5 und L1 wurde auf der Platine gecuttet !

Das Radio ist zur Wiedergabe an einen 2 X 15W Verstärker angeschlossen !
« Last Edit: July 01, 2012, 02:13:35 pm by Megaionstorm » Logged

Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

0
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 20
Posts: 1980
Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg !
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset





Der 2 Anschluss des 1. und 2. Lautsprechers ist mit Arduino GND verbunden.
« Last Edit: July 01, 2012, 01:52:28 pm by Megaionstorm » Logged

Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

Offline Offline
Full Member
***
Karma: 4
Posts: 127
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo

ideal wären 1/2 oder 1/4 der wellenlänge das währen bei 100Mhz 1/2 von 3m = 1,5m oder 1/4 von 3m = 0,75m meistens sind es 0,75m
imme gerade Teiler der Wellenlänge die volle Wellenlänge wird heute nichtmehr genommen da diese Antennen mit der Länge einen höheren Fußpunktwiderstand ( Innenwiederstand ) besitzen und an den heutigen Tunern mit niedrigem Eingangswiederstand nur noch ein schwaches Signal liefern.
Am besten also 0,75m
Logged

Pages: [1]   Go Up
Jump to: