Go Down

Topic: Daten speichern + 16x16 RGB-LED-Matrix ansteuern (Read 18000 times) previous topic - next topic

Megaionstorm

Quote
Es hat keinen Sinn ein 12 Netzteil zu nehmen und die Spannung mit einem Spannungsstabilisator auf 5V zu bringen


Warum nicht ? Der Arduino macht doch genau das selbe !
Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

sth77


Warum nicht ? Der Arduino macht doch genau das selbe !

Weil mehr als die Hälfte der Energie sinnlos verheizt wird, wie wir schon ein paar Mal näher ausgeführt haben...
Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

uwefed



Warum nicht ? Der Arduino macht doch genau das selbe !

Weil mehr als die Hälfte der Energie sinnlos verheizt wird, wie wir schon ein paar Mal näher ausgeführt haben...

Dem kann ich nur beipflichten.
Grüße Uwe

Nathax

Ich hab mal eine unprofessionelle Planskizze gemacht (s. Anhang).
Ist die soweit richtig?
2Matrizen: 3xTLC + 2xUDN + 1x75HC595
16x16-RGB-Matrix: 6xTLC + 4xUDN + 2x75HC595

Habt ihr noch ne Idee, wie ich die Text-Datei in einen String schreiben könnte?

uwefed



Ist die soweit richtig?
2Matrizen: 3xTLC + 2xUDN + 1x75HC595
16x16-RGB-Matrix: 6xTLC + 4xUDN + 2x75HC595



Genau so hab ichs gemeint.
Grüße Uwe

Megaionstorm

Eine 16X16 RGB-Matrix macht bei mir:

2 x 74HC595, 2 X UDN2981 und 3 TLC5940.
Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

Megaionstorm

Quote
2Matrizen: 3xTLC + 2xUDN + 1x75HC595

So habe ich meine 2 8X8 RGB-Matrixen auch geschaltet.
Ok, statt den 2 UDN benutze ich 16 Transistoren !
Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

uwefed


...
2 x 74HC595, 2 X UDN2981 und 3 TLC5940.

So multiplext Du über 16 Anoden; das heißt DU schaltest jedes LED nur maximal 1/16 der Zeit an.
Wenn Du 6 TLCs verwendest dann multiplext Du über 8 Anoden und darum ist jede LED bis zu 1/8 der Zeit eingeschaltet. Die LED sind also doppelt so hell.

Grüße Uwe

Megaionstorm

#113
Jul 20, 2012, 10:58 am Last Edit: Jul 20, 2012, 12:20 pm by Megaionstorm Reason: 1
@Nathax

Welche Typenbezeichnung hat deine Matrix ?

Auf einer der 4 Seiten der Matrix steht eine Bezeichnung, z.B.: TBA15-11EGWA
Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

Nathax


@Nathax

Welche Typenbezeichnung hat deine Matrix ?


Was meinst du mit Typenbezeichnung?
Vllt. findest du die ja: http://www.ebay.de/itm/150672913445

@uwefed
Da wir ja vorerst sowieso die LEDs auf 10mA begrenzen wollten, jetzt aber 2UDNs pro 8 Reihen verwenden, und so 20mA haben, könnte ich mir ja jetzt Mühe sparen
und sozusagen wieder auf die 10mA gehen, da sich die Helligkeit ja halbiert (wenn ich 1/16 multiplexe). Macht das einen so großen Unterschied von der Helligkeit?
Ich könnte ja notfalls 3 weitere einbauen, falls es zu dunkel ist.

Megaionstorm

Quote
ich werde in naher Zukunft versuchen ein 16x16RGB-LED-Display an meinen Arduino Mega anzuschließen und anzusteuern.


Habe ich im Thread etwas überlesen ? Ich dachte Du benutzt eine 16X16 Matrix ?
Die im Link gezeigte ist eine 8X8 Matrix !
Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

Nathax

Ja, aber ich baue die 16x16 aus 4 8x8 Matrizen zusammen.

Megaionstorm

Ok, dann dürfte dies das Datasheet deiner Matrix sein:
http://www.noodlehed.com/ebay/datasheets/GTM2088ARGB-21.pdf

Dadrin steht die Pinbelegung deiner Matrixen !
Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

Nathax


Ok, dann dürfte dies das Datasheet deiner Matrix sein:
http://www.noodlehed.com/ebay/datasheets/GTM2088ARGB-21.pdf

Dadrin steht die Pinbelegung deiner Matrixen !


Ja, ich weiß. Wofür brauchst du das?

Megaionstorm

Wollte mir nur mal anschauen wie deine Matrix beschaltet ist !
Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

Go Up