Go Down

Topic: Sounddatei aus Arduino ausgeben (Read 752 times) previous topic - next topic

Ak-Nak47

Hallo Zusammen,

ist es möglich ohne ein Waveshield 2 Sounddateien (dauer < 1 Sekunde) aus das Arduino zu speichern und diese statt den Midi Tönen auszugeben?

Danke im Vorraus.

Viele Grüße
Ak-Nak47

BigT

Ohne waveshield oder sd shield dürfte das schwierig werden.
Wie bekommst du denn überhaupt die dateien auf den arduino?
LG BigT
Wer Tippfehler findet darf sie behalten.
----------------------------------------------------------
Ich bin nicht die Signatur ich mache hie

Ak-Nak47

Hatte hier rausgelesen das es wohl möglich wäre, daher dachte ich ich frage mal nach ob das auch tatsächlich so ist.

http://www.freeduino.de/wiki/arduino-wave-shield

Theoretisch müsste es ja gehen....Oder?

uwefed

Mit wave-Dateien und einem DAC schon.
Grüße Uwe

Ak-Nak47

Könntest du mir DAC näher erklären bzw. was das ist?

Grüße
AK-NAK

sth77

Ein DAC ist ein Digital-Analog-Konverter - der macht aus digitalen Signalen was? Analoge! ;) Ein entsprechendes Beispiel findet man in der aktuellen ct Hardware Hacks, müsste man "nur noch" auf Arduino umsetzen. Ich habe die Zeitung zuhause, bin allerdings noch unterwegs. Wenn es gute Anhaltspunkte für die Umsetzung gibt, melde ich mich.
Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

uwefed

http://www.ladyada.net/images/wavshield/v11/wave11schem.png
Das ist das Schaltbild des obengenannten Shilds. http://www.ladyada.net/make/waveshield/index.html
Es benutzt den MCP4921 DAC:
http://ww1.microchip.com/downloads/en/devicedoc/21897a.pdf
Grüße Uwe

Go Up