Go Down

Topic: Basics zur Auswertung von 433 MHz Thermometerdaten (Read 2 times) previous topic - next topic

Ballibum

Hi, also die Empfänger empfangen quasi alles was mit 433 MHz gesendet werden, d.h. jedoch nicht dass auch alles direkt ausgegeben werden kann. Jeder Sender sendet mit einem Protokoll, dieses muss entschlüsselt werden und kann dann ausgegeben werden. Für einige Thermohygrosender gibt es bereits eine Bibliothek zum entschlüsseln deiner Incoming Bytes. Ich schreibe zu dem Thema gerade eine kurze Zusammenfassung, die dürfte alles wissenswerte enthalten.
mfg
Balli

mwyraz

Super, ich bin begeistert. Basiert die Zusammenfassung auf dem Conrad-Modul? Dann bestelle ich das nämlich schonmal zusammen mit dem Arduino und dem Buch.

Ballibum

Ja basiert darauf. Warte einfach mal mit der Bestellung ab, eventuell bestellst du gleich die Sensoren hinzu.

Ballibum

So auf www.hemitheconyx-caudicinctus.de habe ich unter Terrariensteuerung einiges veröffentlicht unter anderem eben auch die Geschichte mit den "Sensoren". Ich bin leider noch nicht mit allem fertig, aber mit der zeit werde ich das ganze auch vervollständigen.

Ballibum

Über ein Feedback von dir würde ich mich übrigens sehr freuen, weil ich gerne wissen würde was noch für Fragen auftauchen, wenn der Artikel bereits gelesen ist.
mfg
Balli

Go Up