Pages: [1]   Go Down
Author Topic: Leonardo Tastaturlayout ändern  (Read 553 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 17
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Mit dem Leonardo kann man nach einem kleinen Eingriff USB HID Codes direkt übergeben. Diese Codes bezeichnen leider keine Zeichen, sondern die Tasten einer US-Tastatur. Eine USB-Tastatur mit deutschem Layout wird also Entsprechungen der Tasten senden, so dass eine Angabe des Layouts erforderlich ist, damit das Betriebssystem das korrekte Zeichen ausgibt. Funktioniert prima unter Windows, das ungewohnt ungängelnd die Angabe des Benutzers beachtet.

Nicht so X11. Offenbar sendet der Leonardo die Info, er sei eine US Tastatur, und X11 liest und beachtet diese Info gegen expliziten Userwunsch. Diese Info ist tatsächlich in USBCore.cpp so definiert (0x0409). Eine Änderung auf 0x0407 (DE Layout) hat keine Besserung gebracht: Debian akzeptiert das DE Layout (/etc/default/keyboard), nach startx ist's dann leider ein Leonardo mit Greencard.

Was kann man da auf Leonardo-Seite noch machen? Ich würde ungerne an meiner Linux Distribution herumbasteln.
Logged

Pages: [1]   Go Up
Jump to: