Pages: [1] 2 3 4   Go Down
Author Topic: neue Ethernet Shields mit eigenartigen Verhalten  (Read 6303 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Full Member
***
Karma: 0
Posts: 194
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Liebe Gemeinde,
ich bin mit meinem Latein am Ende. Ich bin kein Anfänger in Bezug auf Arduino und habe schon einiges umsetzen können. Jetzt wollte ich den Nutzungsbereich ein wenig erweitern und kaufte mir das aktuelle Ethernet Shield (ich glaube, dass es die Version 5 mit dem roten Resetknopf ist).
Es wird angeboten als Arduino Ethernet Shield für UNO, mega 2560, mega 1280 usw. mit W5100 Controller.
Ich habe die verschiedesten Testprogramme für Client und Server ausprobiert – ohne Erfolg – keine Reaktion. Ein PING brachte hin und wieder eine Rückmeldung, jedoch nur sporadisch, bis ich merkte, wenn ich bestimmten Stellen des Shields mit dem Finger berühre, läuft eine Ping-Sequenz meist ohne Fehler durch, jedoch nicht immer.
Mein Entschluss lag auf der Hand – Chield   d e f e k t. Ich bestellte ein neues Ethernet-Chield, jedoch auch hier der gleiche Effekt.
Für die Testreihe waren mit im Boot 2 Arduino – Duemilanove – Boards, 1 MAC-Rechner, ein Windows-Rechner und als Router die Fritz Multibox 7270 NGN.
Je nach Anschlussvariante wurde ein 1:1 LAN-Kabel oder das Kreuzkabel verwendet.
Die Arduino-Boards wurden per USB, USB + externes Netzteil und nur mit Netzteil betrieben.
Ich bin am Ende mit meinem Wissen und hoffe, dass einer von Euch einen Geistesblitz hat und mir helfen kann.
Gruß
« Last Edit: September 24, 2012, 06:18:59 am by COOL » Logged

Switzerland
Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 112
Posts: 5295
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Quote
ich glaube, dass es die Version 5 mit dem roten Resetknopf ist

Welche Version steht auf der Rückseite des Shields bei "Shield Model Ethernet RX"? Ist dort eine 5? Wo hast Du das Board her? Ist es ein Original Arduino Ethernet Shield oder eine China-Kopie von Ebay?
Logged

Offline Offline
Full Member
***
Karma: 0
Posts: 194
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

@Topic Summary
Du hast es schon recht vermutet, das Board ist eine FernOst-Kopie und wurde über Ebay gekauft. Das 2. Board ebenfalls, jedoch von einem anderen Lieferanten. Ich habe nicht das erste mal aus Fernost Elektroniksachen gekauft und hatte bisher nie Probleme. Sollte ich jetzt 2x Schrott gekauft haben ? Irgendwie funktionieren Sie ja, jedoch unter welchen Bedingungen und bei wie vielen Versuchen. Das ist doch nicht normal. Habe ich was übersehen, oder kann es vielleicht das Duemilanove Board sein ?
Logged

Switzerland
Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 112
Posts: 5295
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Das Problem bei der Fernost-Kopie ist meist nicht mal die (Hardware-)Qualität, sondern dass keine Dokumentation dazu existiert. Es kann sein, dass Dein Board andere Pins benutzt oder zusätzliche Leitungen verbunden sind, die beim Original nur über Lötbrücken aktiviert werden. Ohne das Schema ist sowas nur sehr mühsam zu tracken. Dass Du gleich 2 defekte Boards bekommen hast, ist wirklich nicht sehr wahrscheinlich, obwohl natürlich nicht ausgeschlossen. Ich halte allerdings meine obige Vermutung für gut möglich, weshalb ich die Schuld nicht vorschnell auf den Duemillanove schieben würde.

Einfach zur Sicherheit: Du hast keine SD-Karte im Slot?
Logged

Offline Offline
Full Member
***
Karma: 0
Posts: 194
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Guten Morgen,
ich habe auch einen Gedanken über eine eventuelle andere Pinbelegung verschwendet und sogar relevante Pins seitlich abgebogen - hat sich jedoch nicht bewahrheitet - es blieb alles wie es war. Eigentlich, aber was heisst schon eigentlich, müssten die Boards OK sein, weil es mir ja gelungen war, dass sich zum Beispiel ein Webserverdemo korrekt gemeldet hatte - jedoch nur einmal und mit einer dementsprechenden Fingerhaltung :-((
Ich habe keine SD-Karte gesteckt, da diese ja denn auch PIN 4 belegen würde. Aber eines ist doch sehr, sehr merkwürdig, dass gleich 2 Boards eine Macke haben und z.B. ein Ping nicht immer vollständig durchläuft. Es sieht aus, als ob es ein Geschwindigkeitsproblem sein könnte, muss natürlich nicht.
Gibt es denn gar keine Möglichkeit so etwas mit einem eindeutigen Test einzugrenzen ?
Logged

CH
Offline Offline
God Member
*****
Karma: 19
Posts: 704
Book Writer "Arduino Praxiseinstieg"
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Dass 2 unterschiedliche Ethernet Shields scheinbar defekt sind, wäre ein wirklicher Zufall.

Ich würde mal die Netzwerkkonfiguration, Netzwerkkabel und IP-Adressen prüfen. Ich vermute das Problem eher in diese Richtung.

Was für Ausgaben sind den bei den verschiedenen Sketchen im serial Monitor sichtbar. Dass gar nichts geht, glaube ich fast nicht.
Sind die Arduino-Boards lauffähig? Ev. nochmals Test mit anderem Beispielprogramm ohne Ethernet Shield aufgesetzt
Sind im deinem Netzwerk die anderen Clients per Ping erreichbar?
Ist die Versorgungspannung auf dem Board stabil?
Sind die Netzwerkkabel wirklich ok?

Vielleicht hast du die Möglichkeit deinen Aufbau mit einem Original Ethernet Shield zu testen um sicherzustellen dass das Problem wirklich an den verwendeten Shields liegt.

Beim Netzwerkaufbau würde ich einen einfachen Router und Standardkabel verwenden, keine Crossover-Kabel. Netzwerk-Aufbau einfach wie möglich halten, Router an Internet und Arduino am internen Netzwerk über Standardkabel anschliessen.


Nun heisst es den Fehler einkreisen.
Logged

Switzerland
Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 112
Posts: 5295
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Mit Pin-Belegung habe ich die nicht üblichen gemeint (z.B. Pin 2, der das Interrupt-Signal beherbergen kann). Aber das mit den Fingern deutet schon eher auf eine elektrisches Problem hin. Hast Du schon herausgefunden, wie Du die Finger ungefähr halten musst, damit die Pakete durchkommen?

Das Problem bei der SD-Karte ist nicht Pin 4, sondern die SPI-Pins (MISO, MOSI, SCKL), die von der SD-Karte in Beschlag genommen werden können, wenn der Pin 4 nicht hochgezogen wird.

Hast Du die restlichen Komponenten gegengecheckt? Ich würde bei den Symptomen als erstes das Kabel checken. Dann den Router-Port wechseln. Ein Kabelbruch hat bei mir mal ähnliche Symptome gezeigt.
Logged

Offline Offline
Full Member
***
Karma: 0
Posts: 194
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

@Webmaster
Ja, dass gleich 2 Boards defekt sind, wäre eigentlich schon eher unnormal. Ich habe alle verwendeten Kabel gegen andere getauscht.
Die beiden Arduino-Boards laufen mit anderer Hardware und auch komplexen Programmen ohne Makel.Das Netzwerk ist OK; Firewall ausgeschaltet. Alle beteiligten und auch andere Hardware ist per PING ansprechbar. Die Versorgungsspannung ist OK - habe 2 Arduino-Boards mit einem iMac, mit einem Windows-PC und einem Steckernetzteil (läuft auch mit anderen Programmen) betrieben. Ein Original-Ethernet-Chield kann ich leider nicht leihen - dagegen kaufen werde ich es nicht, weil der Preis total daneben liegt und ich dann lieber das AVR-IO-Board vergewaltige, dass dann schon die Ethernet-Schnittstelle an Board hat.
@pylon
Router-Port, Kabel usw. habe ich ohne Erfolg getauscht. Wenn ich den W5100-Controller berühre oder Druck mit dem Finger ausübe, kann ich Glück haben, dass sich etwas tut, wobei das auch nicht immer der Fall ist und auch nicht konstant anhält. Sollte es vielleicht doch mit dem PIN 4 zusammenhängen ? Der PIN 4 ist ja der SC von der SD-Card und läuft laut Layout von PIN 4 zur oberen rechten Ecke des W5100. Vielleicht muss man bei meinem Board das Signal hochziehen ?!?
@für alle
Was für Programme habe ich zum Testen verwendet ?
Etliche Programme aus dem Internet, aber so auch die Programme, die euch auch zur Verfügung stehen. Ich bin mit der Arduino-Version 0022 über 0023 angefangen und habe zum Schluss die Beispiele Ethernet von der 1.01-Version getestet. Hier habe ich der Einfachheit das Client- und das Server-Script mit angepasster IP verwendet. Die IP von Google ist nebenbei falsch und müsste 173.194.69.94 heissen.
Bei dem WebClient-Beispiel v.d.0022 kommt im Monitor
connecting....
connection failed
disconnecting
Der WebServer hat keine Monitorausgabe, jedoch ist kein PING oder ein Aufrufen der IP mit dem Browser nicht möglich
Der Webserver der 1.01-Version meldet im Monitor server is at 192.168.178.177, man kann allerdings NICHT auf die Website zugreifen

Das war es in groben Stücken. Vielleicht hat ja jemand eine tolle Idee ?

PS auf dem Ethernetboard ist ein reges Flackern der 2. grünen LED und der gelben LED vor der roten beim Server-Prog zu erkennen

« Last Edit: September 25, 2012, 09:03:31 am by COOL » Logged

Switzerland
Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 112
Posts: 5295
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Ich habe soeben im englischen Teil des Forum Fotos von einem Ebay-Ethernet-Board gesehen, die mir die Haare aufstellen: http://arduino.cc/forum/index.php/topic,124366.0.html. Wenn Dein Board ähnlich aussieht, ziehe ich meine Kommentare über die Qualität augenblicklich zurück. So lausige Verarbeitung habe ich selten gesehen. Kannst Du das bei Deinem(n) Board(s) mal überprüfen?

Quote
Der PIN 4 ist ja der SC von der SD-Card und läuft laut Layout von PIN 4 zur oberen rechten Ecke des W5100. Vielleicht muss man bei meinem Board das Signal hochziehen ?!?

Laut Schema müsste der über einen simplen Spannungsteiler direkt an den Pin 2 des SD-Karten-Anschlusses gehen.
Logged

CH
Offline Offline
God Member
*****
Karma: 19
Posts: 704
Book Writer "Arduino Praxiseinstieg"
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Vielleicht kann uns COOL mal zeigen von welchem Ethernet Shield hier gesprochen wird. Vermutlich diese 12EUR-Varianten  smiley-yell

Scheinbar gibt es Angebote bei Ebay die das Geld nicht wert sind.

Falls man sich nicht ein Original Ethernet Shield kaufen will, kann ich die Ethernet Shields von Seeedstudio empfehlen. Die haben zwar kein SD Card Adapter, sind aber recht günstig und von guter Qualität.

@COOL
Ich würde diese Shields zurücksenden.
Logged

Offline Offline
Full Member
***
Karma: 0
Posts: 194
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

@pylon
diese Bildchen sind mir bekannt. Es ist keine saumässige Verarbeitung und es ist völlig OK. Die Verbindungen sind gewollt und sind auch auf meinen beiden Ethernet-Shields. Du kannst es auch auf einer Abbildung sehen, wo man das Shield 05 abgelichtet hat. Siehe hier http://www.smallshire.org.uk/sufficientlysmall/2012/01/01/an-atlas-of-arduino-ethernet-shields/
Alle Bauteile sind von dem "China"-Board identisch. Die vermeintliche Brücke TX-Ltg ist mit dem RJ45-Connector zu erklären. In diesem silbernen Kästchen befinden sich einige Übertrager mit niederohmigen Anzapfungen für die galvanische Trennung. Sicherlich geht das CS von der SD-Karte nicht an den Controller, doch führt er daran vorbei und könnte vielleicht vielleicht ähnlich wie eine Antenne an einem nicht abgeschlossenen Eingang wirken ?!?
@Webmeister
das die Dinger billig waren ist ohne Zweifel richtig, aber deswegen müssen sie nicht generell schlechter sein, nur, weil ich jetzt das blöde Dilemma habe. Aber beide Händler haben mir sofort innerhalb von 3 Tagen das Geld über PayPal zurück erstattet und sich tausend mal dafür entschuldigt. Das passiert dir bei einem deutschen Lieferanten nicht. Aber wir wollen ja nicht über Güte und Händler debattieren, sondern eventuell einen Weg finden, wie ich aus dieser misslichen Lage herauskomme. Vielleicht findet sich ja doch noch ein brauchbarer Ansatz.

« Last Edit: September 25, 2012, 10:59:21 am by COOL » Logged

Offline Offline
Full Member
***
Karma: 0
Posts: 194
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo, könnt ihr das bestätigen ?
http://www.hobbyist.co.nz/?q=taxonomy/term/2
Hier wird darüber berichtet, dass es angeblich bei allen Ethernet-Shields Timing-Probleme mit dem RESET gibt. Abhilfe entweder durch Kondensator, oder durch Programmierung eines zusätzlichen Ports - anders soll dieses Problem nicht behoben werden können ?!?
Logged

CH
Offline Offline
God Member
*****
Karma: 19
Posts: 704
Book Writer "Arduino Praxiseinstieg"
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Quote
das die Dinger billig waren ist ohne Zweifel richtig, aber deswegen müssen sie nicht generell schlechter sein, nur, weil ich jetzt das blöde Dilemma habe. Aber beide Händler haben mir sofort innerhalb von 3 Tagen das Geld über PayPal zurück erstattet und sich tausend mal dafür entschuldigt.
Meine Aussage bezieht sich auf die schlechte Verarbeitung im oben genannten Thread (Bild 1). Auf dem Bild ist Flussmittel zusehen und die Lötstellen scheinen von Hand gelötet/nachgelötet worden zu sein.

Der Kundenservice deiner Händler ist vorbildlich.

Ich glaube immer noch dass deine Shields funktionieren und dass das Problem beim Netzwerk oder der Verbindung/Kombination von Ethernet Shield und einem Aufbau liegt.

Das von dir erwähnte Reset-Problem war mir bisher nicht bekannt und habe ich bei allen meinen Ethernet-Anwendungen bisher nicht bemerkt.

Da du das Geld zurückbekommst, wirst du die Shields wohl auch zurücksenden. Ist der Fall für dich nun vom Tisch?
Wirst du andere Ethernet Shields einkaufen?
Logged

Offline Offline
Full Member
***
Karma: 0
Posts: 194
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

@Webmeister
also meine Boards haben keine Flussmittelrückstände, jedoch die Überbrückungen zwischen 2 PIN`s sind im Layer vorgegeben, daher sieht es so aus, als sei das Lötzinn zwischen die Füsschen gelaufen. Es ist wirklich alles perfekt. Ja, ich glaube auch, dass die Boards funktionieren müssten, aber wie? Eigentlich kann man ja nicht so blöd sein um ein fertiges Script in den Arduino zu übertragen. Die Scripts liegen dir ja auch vor und sind Bestandteil der Arduino-Software. Ich selber habe nur die 2 Stellengruppe auf meinen Router angepasst. Stand zuvor z.B. die IP 192.168.1.15, so wurde davon 192.168.178.15
Logged

Switzerland
Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 112
Posts: 5295
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Quote
Hallo, könnt ihr das bestätigen ?

Mit meinem Orignal-Arduino-Shield definitiv nicht. Hatte keinerlei Probleme in dieser Hinsicht. Ich habe ein R6, könnte es sein, dass die China-Dinger auf älteren Revisionen beruhen und dort ein solcher Fehler verborgen war? Allerdings muss ich sagen, dass ich auch im Forum noch nicht viel ähnliches gelesen habe. Wäre es bei einem allgemeinen Fehler nicht deutlich häufiger ein Problem?
Logged

Pages: [1] 2 3 4   Go Up
Jump to: