Go Down

Topic: Motorblock mit RGB'S Beleuchten Tipps und Fragen (Read 3767 times) previous topic - next topic

uwefed

#30
Oct 11, 2012, 11:55 am Last Edit: Oct 15, 2012, 12:14 am by uwefed Reason: 1
Genaugesagt brauchst Du 40 zu 100 Ohm und 20 zu 150 Ohm.
Wieso nimmst Du Transistoren und stattdessen nicht 2 ULN2803?
Grüße Uwe

MrMiyagi

Ja das stimmt ^^.

Eigentlich wollte ich das mit Transistoren machen weil ich noch nie was mit Tranistoren gemacht habe und das da mal ausprobieren wollte, aber du hast recht das würde mich mit 2 ULN2803 nur 70 cent Kosten und ist übersichtlicher, das einzigste was ich dabei beachten muss ist der richtige Anschluss oder gibts da noch was, vorwiderstände brauche ich ja keine weil da ja schon basis widerstände verbaut sind, das heißt ich kann den Arduino direkt mit seinem 5Volt Ausgang dran schließen.  http://www.reichelt.de/ICs-U-ZTK-/ULN-2803A/3/index.html?;ACTION=3;LA=446;ARTICLE=22085;GROUPID=2921;artnr=ULN+2803A;SID=13UAPjWn8AAAIAAA5UE7cab2e0f15e11c5047c141c8c14cb10e68 mich verwirrt das "A" dahinter aber ich glaube das sagt nur aus in welchem gehäuse das ist oder?

Und ist das hier der richtige chip http://www.reichelt.de/ICs-74HC-DIL/74HC-595/3/index.html?;ACTION=3;LA=446;ARTICLE=3269;GROUPID=2930;artnr=74HC+595;SID=13UAPjWn8AAAIAAA5UE7cab2e0f15e11c5047c141c8c14cb10e68 ?

Weil auf der SHIFTPWM Homepabe steht ist ein 74HC595 N und das ist ein 74HC 595. Die meißten anschlüsse sind da nur zum Beispiel der SER fehlt.

Gruß Nils :)



MrMiyagi

Hab noch ne Frage :D

Für was sind die Kondenstoren auf dem Bild, um schlechte Signale rauszu Filtern oder sowas?

http://www.elcojacobs.com/wp-content/uploads/2012/08/shiftpwm_74hc595_RGB.png

Gruß Nils :)

uwefed

Die 100nF Kondensatoren sind so nahe wie möglich an der Versorgungspannung / Masse des 595 zu löten. Sie dienen zur Entstörung.
Grüße Uwe

MrMiyagi

Oke, also spanne ich den Kondensator gerade über mein IC, für was is der 100uF Elko oben? Kann ich den auch weglassen?

uwefed

Wenn das Netzteil genügend geglättet ist, dann kannst Du den 100uF Elko weglassen.
Grüße Uwe


uwefed


MrMiyagi

Auf dem Bild --> http://www.elcojacobs.com/wp-content/uploads/2012/08/shiftpwm_74hc595_RGB.png

Sind an den Anschlüssen 10 und 13 vom Schieberegister solche Kreise, was bedeuten die, ist das negiert?
Hab an 10 +5V und an 13 Gnd angeschlossen und es läuft aber weiß nicht was das auf dem Bild zu bedeuten hat und was bedeuten die Dreicecke an SCL und RCK ?

Gruß Nils

uwefed

Die Kreise heißt daß die Eingänge negiert sind (LOW wird als aktiv gewertet).
Mit den Dreiecken überforderst Du mich, das weiß ich nicht.

Nachgeschaut:
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Schaltzeichen_%28Elektrik/Elektronik%29#Ein-_und_Ausg.C3.A4nge

Das Dreieck bedeutet, daß die Eingänge flankengetriggert auf den L-H-Übergang sind.

Grüße Uwe

Go Up