Go Down

Topic: Arduino UNO I2C LED 1602 (Read 2163 times) previous topic - next topic

emilio20

Hallo Ich wollte an mein Arduino UNO eine I2C LED 1602 von sainsmart betreiben. Habe das LCd mit SCL an Analog Pin 5 und SDA an Analog Pin 4 Angeschlossen. Dann habe ich mir die Liberty vin
https://arduino-info.wikispaces.com/LCD-Blue-I2C 

Heruntergeladen und die Datei in libraries eingefügt.

Wenn ich jetzt das Testprogramm Hallo Welt übertrage zeigt das Display keinen Text an ? Was mache ich falsch ?

uwefed

Hast Du den Kontrast des Displays richtig eingestellt?
Wie lang sind die Kabel zwischen Arduino und Display?
Grüße Uwe

emilio20

Kabel sind kurz 10 cm. Konstrast passt sehe in den oberen Zeilen die Rechtecke.

erni-berni

Check mal mit einem i2c Adress Scanner, ob du eine Antwort bekommst, z.B. mit diesem http://arduino.cc/playground/Main/I2cScanner

emilio20

Bekomme das ergebnis
Scanning...
I2C device found at address 0x3F !
done

emilio20

Hallo

es klappt habe die Adresse geändert. Jetzt geht es super danke

emilio20

Eine Frage habe ich noch wie lange können die Kabel zwischen Arduino und i2C LCD sein ? Ich wollte das Display an meine Sprechanlage montieren. Kabellänge von Sprechanlage zum Arduino ca 12-15m ? Geht das ?

uwefed

Dazu brauchst Du 2 I2C Extender zB den P82b715, einige Pullupwiderstände und einen ordentlichen Kabel. http://www.nxp.com/documents/data_sheet/P82B715.pdf
Grüße Uwe

emilio20

warum brauche ich 2 Extender ?

Funktioniert das auch ?

http://www.google.de/imgres?um=1&hl=de&client=firefox-a&rls=org.mozilla:de:official&biw=1366&bih=602&tbm=isch&tbnid=af9_jSaL8g_D9M:&imgrefurl=http://www.horter.de/i2c/i2c-extender/i2c_extender_1.html&docid=xWp3xk5HKFzVtM&imgurl=http://www.horter.de/i2c/i2c-extender/i2c-extender-testplatine.jpg&w=300&h=226&ei=mF1rUKiKOMbhtQaQxoDgAg&zoom=1&iact=rc&dur=493&sig=105982185074003123829&page=1&tbnh=129&tbnw=173&start=0&ndsp=21&ved=1t:429,r:3,s:0,i:77&tx=111&ty=67

Da benötige ich nichts weiter oder ?

uwefed

Quote
warum brauche ich 2 Extender ?


Das erklärt ja schon die Beschreibung:
Quote from: http://www.horter.de/i2c/i2c-extender/i2c_extender_1.html
Mit dem I2C-Extender Modul können sie ohne großen Lötaufwand die Funktion des Bausteines P82B715 testen.
Mit dem Extender können laut Datenblatt des P82B715 längere I2C-Busse aufgebaut werden.
Werfen Sie dazu auch einen Blick in die Beschreibung AN255-02.pdf ab Seite 11.
Am anderen Ende sitzt wieder ein Extender der den "hochgespannten" Pegel wieder auf Standard I2C zurückholt. Danach können wieder beliebig viele Slaves verschalten werden.


Wenn Du 22 € ausgeben willst und nicht selbst die Schaltung auf einer Lochrasterplatine aufbaust dann kanst Du diese Platinen kaufen. Achtung das ist ein Bausatz, keine Fertigplatine. Die P82B715 kosten unter 4€ das Stück.
Die effektive mögliche Leitungslänge häng von der Kapazität des Kabels ab.

Grüße Uwe

emilio20

Suche was wo ich nichts löten muss . Finde aber nichts richtiges im Internet ? Warum gibt es da nicht viel zu finden ? Muss ich nach einen andere Bezeichnung suchen ?

emilio20

Ist das auch dafür gedacht ?

http://www.ebay.de/itm/PCF8574-IO-Expansion-the-Board-IO-expansion-module-PCF8574-module-/130776490305?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item1e72e2e141

uwefed

Nein, ein Expansionsport erweitert die Anzahl der Ein/Ausgänge. In diesem Fall hast Du 8 Pins mehr.
Grüße Uwe

o_lampe

Bei 15m Entfernung wäre doch schon drahtlose Übertragung sinnvoll ( XBee oder bluetooth )
It's not my fault when my Posts are full of Errors. This stupid autocorrection from my browser is set up for german grammar.

uwefed

Schafft Bluetooth überhaupt 15m? Ich meine nicht prinzipiell sondern die im PC und ähnlichem verbauten bzw nicht zu teuren Komponenten.
Grüße Uwe

Go Up