Go Down

Topic: CNY70: Weg zu kurz (Read 1 time) previous topic - next topic

komika

Hallo, bei meiner Schaltung verwende ich einen CNY 70, leider ist der Weg der Reflexion zu kurz. Die Reflexionslichtschranke spicht an, wenn ich ca 1cm vor der Reflexionslichtschranke bin. Gibt es einen Weg den Weg länger zu machen? Vielleicht eine andere Reflexionslichtschranke?

Hier die Schaltung:
http://www.opensketches.org/cny70-ir-reflexionslichtschranke-und-arduino/

uwefed

Welche Distanz brauchst Du? Wo setzt Du die Lichtschranke ein, mit viel Umgebungslicht oder im Schatten?
Grüße Uwe

komika

Sie soll bei meiner zukünftigen Eisenbahn eingesetzt werden. Ganz normale Zimmerlichtverhältnisse, abstand zwischen 3 und 5 zentimeter ca.

uwefed

#3
Oct 05, 2012, 09:18 am Last Edit: Oct 05, 2012, 09:21 am by uwefed Reason: 1
Der einzige Sensor der mir einfällt ist der GP2Y0D810Z0F von Sharp. Sein Ausgang get auf LOW wenn er ein Objekt zwischen 1cm und 10cm sieht.
http://sharp-world.com/products/device/lineup/data/pdf/datasheet/gp2y0d810z_e.pdf
Grüße Uwe

sth77

Kann es sein, dass dein mit Fritzing erstellter Plan falsch ist? Ich meine speziell die Beschaltung des SN74HC14, da fehlt zum einen der GND-Anschluss (Pin 7), die Beschaltung der Pins 1-3 verstehe ich in dem Zusammenhang auch nicht.

Zum Problem der geringen Reichweite: Helle Flächen sollten besser reflektieren, eventuell kann man auch mit einem Stück Alufolie arbeiten.
Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

komika

Ich habe einen CD4093 verwendet, GND hab ich wohl vergessen reinzuzeichnen, in meiner Schaltung ist GND aber angeschlossen.
An die Farbe des reflektierenden Gegenstandes habe ich gar nicht gedacht. Die meisten meiner Eisenbahnen sind schwarz, werde wohl doch eine Lichtschranke nehmen müssen.

uwefed


Ich habe einen CD4093 verwendet, GND hab ich wohl vergessen reinzuzeichnen, in meiner Schaltung ist GND aber angeschlossen.
An die Farbe des reflektierenden Gegenstandes habe ich gar nicht gedacht. Die meisten meiner Eisenbahnen sind schwarz, werde wohl doch eine Lichtschranke nehmen müssen.

versuch zuerst den GP2Y0D810Z0F
Grüße Uwe

komika

Ich glaube für mein Vorhaben ist der zu teuer, ich brauche mehrere.

sth77

Wie wäre es, ein paar kleine Permanentmagnete einzukleben und diese dann mittels Hallsensoren zu detektieren?
Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

komika

Wäre auch eine Möglichkeit, oder eben Reedsensoren.

uwefed

Hallsensoren sind weniger kritisch. Bei Reedkontakten muß der S und N Pol jeweils einen der 2 Kontake magnetisieren damit diese sich anziehen. Hallsensoren messen das Magnetfeld.
Grüße Uwe

Go Up