Go Down

Topic: PCLüfter Steuern (Read 759 times) previous topic - next topic

melmann

Hallo ich möchte mit meinem Arduino 2 PC Lüfter steuern meiner Erfahrung nach benötigen diese 12V und um diese langsamer zu bekommen werden sie bis auf 5 V gedrosselt klingt eigentlich danach als ob das per pwm gehen müsste nur halt mit etwas mehr Spannung ist das irgendwie möglich?
Mit freundlichem Gruß melmann

sth77

Du könntest versuchen, sie mit mit einer PWM zu steuern. Natürlich geht das nicht direkt am Pin selbst, sondern nur mit einem Transistor. Viele Lüfter neigen bei einer PWM-Ansteuerung dazu, Geräusche von sich zu geben. In dem Fall solltest du die PWM glätten oder einfach einen anderen, nicht so anfälligen Lüfter nehmen.
Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

melmann

und wie glätte ich den dann?
Mit freundlichem Gruß melmann

Elko an den PWM Ausgang und davor noch einen Widerstand. Das nennt man ein RC Glied.
Mein erstes Tutorial für Anfänger:

youtube.com/watch?v=mRwV4UxsSGI

COOL

Entschuldige, wenn ich das mal so sage, aber gibt es dich noch andere Varianten, die billiger und einfacher sind. Man muss doch nicht ein Arduino-Board dafür vergewaltigen, oder ?
Gruß Gerd

Eisebaer

hi,

schau einmal, ob Deine lüfter nicht über PWM "gesteuert werden. also immer mit 12V laufen, aber ein zusätzliches PWM-signal die geschwindigkeit vorgibt. wieviele anschlußkabel haben die lüfter?

gruß stefan
nimm abblockkondensatoren!  100nF.  glaub mir, nimm abblockkondensatoren!

Go Up