Go Down

Topic: Suche passenden LDR <gelöst> (Read 807 times) previous topic - next topic

Cetax

Oct 18, 2012, 08:31 pm Last Edit: Oct 19, 2012, 08:38 pm by Cetax Reason: 1
Hallo allerseits,
ich suche einen LDR mit dem ich messen kann, ob die Sonne scheint oder nicht.
Klingt ziemlich Banal, aber den, den ich habe, funktioniert nicht so, wie ich mir das Vorgestellt habe.
Also,ich möchte gern, das wenn die Sonne scheint, meine Rolläden runtergefahren werden,
aber nur, wenn die Zimmertemperatur über z.B. 25°C.

Ich habe hier einen LDR der dem Starterkit begefügt war und der schwankt so doll (220,221,220,90,91,200 usw),
das es damit nicht möglich ist.

Könnt ihr mir einen LDR empfehlen ?
Es gibt ja verschiedene und als Anfänger, habe ich halt so gar keine  Ahnung   :smiley-roll:

Falls ihr noch irgendwelche Infos braucht, dann los...

Gruß
Stefan
*greatz*

 CeTax

www dot blinkmann dot de

uwefed

Komisch, Wie hast Du den LDR angeschlossen? Hast Du vieleicht einen Wackelkontakt?
Grüße Uwe

Cetax

#2
Oct 19, 2012, 10:41 am Last Edit: Oct 19, 2012, 10:44 am by Cetax Reason: 1
Hallo Uwe,
also einen Wackelkontakt schließe ich mal aus. Habe alles nochmal kontrolliert und
bei Licht (konstante Helligkeit / Glühbirne) bleibt der gemessene Wert gleich bzw.
schwankt um 1 oder 2.
Aber bei direkter Sonneneinstrahlung schwankt der Wert so extrem, das ich mich damit
schwer tue, etwas funktionierendes zu machen.

Oder benutze ich einen falschen Widerstand ?

Hier mal ein Sketchbild aus Fritzing und der Sketch.

https://dl.dropbox.com/u/80052077/LDR_TEMP_LCD_Steckplatine.jpg

https://dl.dropbox.com/u/80052077/Temp_LCD_4fach_01.ino

Gruß
Stefan
*greatz*

 CeTax

www dot blinkmann dot de

uwefed

Wolken, Schatten von Bäumen ecc?
Grüße Uwe

Cetax

mmhh... Du machst mich stutzig... An was man alles denken muss...  :smiley-roll:
Wolken... Die könnten schuld sein... Ich teste seit einer Stunde das ganze nochmal.
Bis jetzt sieht es gut aus, es scheint die Sonne ohne Wolken,
aber der LDR ist auch noch nicht der Sonne ausgesetzt. Das dauert ca noch 1 Stunde.

Ich berichte heute abend nochmal...
*greatz*

 CeTax

www dot blinkmann dot de

Cetax

So das Problem ist behoben...
Ich habe immer auf dem LCD abgelesen und dort wurden falsche Zahlen angezeigt.
Soll heißen, wenn die Zahlen über 999 gingen und dann wieder darunter,
zeigte das LCD trotzdem noch 4 Ziffern an.
Im Serial Monitor war und ist alles ok.Habe das ganze jetzt 13 Stunden laufen lassen und
muss sagen, es wird von Hell bis Dunkel gemessen, ohne schwankungen.

Also alles im Lot  :smiley-mr-green:
*greatz*

 CeTax

www dot blinkmann dot de

uwefed

Du mußt Leerzeichen senden um immer 4 Stellen darzustellen.

Code: [Select]
if (wert<1000) lcd.print(" ");
if (wert<100) lcd.print(" ");
if (wert<10) lcd.print(" ");
lcd.print(wert,DEC);

Grüße Uwe

Cetax

Hallo Uwe,
was würde das Forum (und ich) bloß ohne Dich machen  :smiley-mr-green:

DANKE !!! Klappt !   :)
*greatz*

 CeTax

www dot blinkmann dot de

uwefed

Übertreibs bitte nicht sonst werd ich rot.  :smiley-red: :smiley-red:
Uwe

Go Up