Pages: [1]   Go Down
Author Topic: PT1000 Messwandler  (Read 728 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Sr. Member
****
Karma: 1
Posts: 353
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hi,

kennt jemand einen (erschwinglichen) PT1000 Messwandler?
Signal: 0-5V oder auch I2C.
Bei Pollin hat es mal einen gegeben, aber die haben nur noch einen für PT100. Kann man ja evtl durch Umbestückung umrüsten.
Der I2CM-PT1000 von Hy-line ist mir mit über 20€ eigentlich schon zu teuer.

gruß/hk007
Logged

Arduino 1.0.5 | Arduino UNO & MEGA | Arduino 1.54r2 mit DUE

Offline Offline
Full Member
***
Karma: 0
Posts: 194
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo,
 diesen kannst du getrost verwenden. Sollte jedoch eine +/- Spannung von 12V vorhanden sein.
Gruß Gerd


* 741.GIF (21.75 KB, 640x582 - viewed 56 times.)
Logged

Offline Offline
Full Member
***
Karma: 0
Posts: 119
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hi

den Plan Bzw. den Bausatz von Pollin kannst Du verwenden es muss nur der Konstantstrom durch den PT1000 um den Faktor 10 verringert werden.
Ich meine das ist im Plan des PT100 Auswertegeräts beschrieben.

Grüße Rudi
Logged

Offline Offline
Sr. Member
****
Karma: 1
Posts: 353
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hi

den Plan Bzw. den Bausatz von Pollin kannst Du verwenden es muss nur der Konstantstrom durch den PT1000 um den Faktor 10 verringert werden.
Ich meine das ist im Plan des PT100 Auswertegeräts beschrieben.

Grüße Rudi

Ja, du hast Recht. Hab mir gerade die Doku von beiden aus dem Archiv gezogen. Selbe Platine, selbe Bauteile, bis auf ein/zwei Widerstände und ein Poti.
Also bestell ich mal :-)

gruß/hk007
Logged

Arduino 1.0.5 | Arduino UNO & MEGA | Arduino 1.54r2 mit DUE

Pages: [1]   Go Up
Jump to: