Go Down

Topic: ENC28J60 Breakout und PWM Shield (Read 395 times) previous topic - next topic

luus

Hallo,
ich würde gerne das ENC28J60 Breakout Ethernet Interface und das PWM Shield von practicalmaker mit einem Arduino Uno verwenden.
Das PWM Shield benötigt dabei die Pins 9, 10, 11 und 13. Das ENC28J60 Breakout Board wird vom Arduino über SPI angesprochen. Benötigt also beim Arduino Uno die Pins 10, 11, 12 und 13. Jedoch steht auf http://www.arduino.cc/en/Reference/SPI , dass man das Board auch über den ICSP Port anschließen kann. Sind die Pins dann wieder frei für das PWM Shield?

MfG Luus

pylon

Nein, die ICSP-Pins sind auf dem UNO Board mit den Pins 11, 12 und 13 verbunden.

luus

Hm.. das ist ja blöd. Gibt es eine andere Möglichkeit, die beiden Boards zusammen zu verwenden?

uwefed

Die pin 3 und 10 werden von der TLC5940 Bibiothek über die Treiber angesteuert.
Dies können nicht so einfach durch andere Pin ersetzt werden. Die anderen Pin der TLC-Bibliothek sind frei wählbar müssen aber in der Bibiothek geändert werden.

Das Ethernet-Board benutzt die SPI-Schnittstelle. Die Pin 13, 12 und 11 sind hardwaremäßig dafür reserviert. das pin 10 ist das Chip Selekt Signal und kann auf jeden anderen Pin verlegt werden. Du mußt aber die Bibliothek ändern.

Zusammenfassend. Ja es ist möglich beide Shilds gleichzeitig zu verwenden aber die Shields müssen umgelötet werden und die Bibliotheken geändert werden.

Grüße Uwe

luus

Besten Dank! Dann werde ich mal mein Glück versuchen ;)

Go Up