Pages: [1]   Go Down
Author Topic: Sainsmart 1,8 Tft Display (ardafruit) Problem  (Read 1600 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 8
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo Leute,

Ich habe mir von www.Sainsmart.com das 1,8 Tft Display bestellt und an einen Arduino Uno angeschlossen.

Dann noch die passende library dazu geladen, und den Testcode (rotationstest) auf den Arduino upgeloadet.

Alles funktioniert super wie es sein sollte.


Dann habe ich mir den Code so gekürzt das er nur 4 texte auf dem Tft anzeigt, was er auch tut, nur ist der Hintergrund nicht schwarz sonder so grau und immer nach meinem delay zuckt er einmal und wird dann kurz super schön schwarz ....

Ich verstehe jedoch nicht was das Problem ist? Oder liegt es daran das er nach der delayzeit wieder das Display schwarz färbt?
Wenn ja wie kann ich das umgehen das das Display dauerhaft voll schwarz bleibt und nur die texte in Farbe gut zu sehen sind?

Habt ihr mit dem Tft Erfahrung oder sonst eine Idee was ich falsch mache?

Hier der gekürzte code:

Code:

#define sclk 4 // SCL Display
#define mosi 5 // SDA Display
#define cs   6 // CS Display
#define dc   7 // RS/DC Display
#define rst  8 // RES Display

#include <Adafruit_GFX.h>    // Core graphics library
#include <Adafruit_ST7735.h> // Hardware-specific library
#include <SPI.h>

// Option 1: use any pins but a little slower
Adafruit_ST7735 tft = Adafruit_ST7735(cs, dc, mosi, sclk, rst);



void setup(void) {
  Serial.begin(9600);
  Serial.print("hello!");



  // If your TFT's plastic wrap has a Red Tab, use the following:
  tft.initR(INITR_REDTAB);   // initialize a ST7735R chip, red tab
  // If your TFT's plastic wrap has a Green Tab, use the following:
  //tft.initR(INITR_GREENTAB); // initialize a ST7735R chip, green tab

  Serial.println("init");

  tft.setTextWrap(false); // Allow text to run off right edge
  tft.fillScreen(ST7735_BLACK);

 
}

void loop(void) {
  Text();
}

void Text() {

    tft.setCursor(0, 30);
    tft.setTextColor(ST7735_GREEN);
    tft.setTextSize(2);
    tft.println("Testtext");
    tft.setTextColor(ST7735_GREEN);
    tft.setTextSize(2);
    tft.println("Testtext");
    tft.setTextColor(ST7735_GREEN);
    tft.setTextSize(2);
    tft.println("Testtext");
    tft.setTextColor(ST7735_GREEN);
    tft.setTextSize(2);
    tft.print("Testtext");
    delay(5000);
 
  }





Gruß Marc

Logged

Switzerland
Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 108
Posts: 5144
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Wie hast Du das Display verkabelt? Könnte es sein, dass die Hintergrundbeleuchtung kurz ausschaltet (somit das Display komplett schwarz ist) und nach dem Einschalten die Lichtintensität so gross ist, dass es nur noch als Dunkelgrau erkennbar ist?

Du schreibst nicht, welche Version der Bibliotheken Du verwendest. Die auf www.sainsmart.com verlinkte Version ist es mit Bestimmtheit nicht, dann würde Dein Sketch nämlich nicht kompilieren.
Logged

Germany / Düsseldorf
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 11
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

die auf sainsmart verlinkte ist noch für die 0.23 für die 1.0.1 gibts eine funktionierende Library von adafruit
 http://github.com/adafruit/Adafruit-ST7735-Library

ich hab leider auch das Problem mit dem Flackern teilweise, aber auch nicht immer. es kommt definitiv nicht von der Beleuchtung. aber sonst komme ich auch noch nicht weiter.
Logged

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 7
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Auch bei mir flackert das Display stark.

Angeschlossen habe ich es laut Angaben von pylon, siehe Forumseintrag http://arduino.cc/forum/index.php?topic=123712.0. Die Library ist die von Adafruit und ich verwende den Arduio UNO.
Die Hintergrundbeleuchtung leuchtet konstant. Daran liegt es nicht.

Wenn ich allerdings die Verbindung zu "MOSI" trenne flackert nichts mehr und das Bild ist stabil!

Vielleicht kennt jemand eine andere Lösung als aus den SD-Kartenanschluss zu verzichten.
Logged

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 7
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Ein weiterer Test ergab Folgendes:

Ich lasse die SD-Karte beschaltet und trenne Pin 10 (Display CS) nach dem Uploade des Programmes. Auch hier verschwindet das Flackern. Mehr noch; im vorigen Post von mir habe ich MOSI getrennt. Das Flackern verschwand, jedoch wirke das Bild zu hell. Jetzt mit dem Trennen von Pin 10 ist die Darstellung der Linien/Texte sehr viel deutlicher und kontrastreicher.
Logged

Pages: [1]   Go Up
Jump to: