Pages: 1 [2] 3 4   Go Down
Author Topic: Steuerung Panoramakopf  (Read 7294 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Forum Moderator
BZ (I)
Offline Offline
Brattain Member
*****
Karma: 271
Posts: 21877
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

wenn mich nicht alles täuscht hat der HSR-1422CR ein Drehmoment von 2,8kg/cm was 0,28Nm und nicht 3Nm entspricht.
Es täuscht Dich nicht. Da hab ich einen Fehler gemacht.

Rede einmal mit einem befreundeten Maschinenbauer, was er so über den mechanischen Teil sagt und welchen Motor er so vorschlägt. Plane das Teil mal so, daß der Fotoapparat so montiert werden kann, daß er im Gleichgewicht ist.

Zu den Schrittmotoren ist zu sagen, daß sie immer Stromdurchflossen sein müssen, um die Position zu halten ( sie haben ein Haltemoment im ausgeschalteten Zustand das sehr geringer als das Antriebsmoment ist). Der Servo braucht nur Strom, wenn er sich dreht.

Grüße Uwe
Logged

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 2
Posts: 30
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset


Rede einmal mit einem befreundeten Maschinenbauer, was er so über den mechanischen Teil sagt und welchen Motor er so vorschlägt. Plane das Teil mal so, daß der Fotoapparat so montiert werden kann, daß er im Gleichgewicht ist.

Servus,

So sinnvoll dies aus mechanischer und Statik-Sicht ist ... Du solltest das auslegen, dass der Schwerpunkt durchaus weiter vorne liegen könnte und du eine Haltekraft brauchst. Stichwort ist hier "Nodalpunktadapter". Die Drehachse sollte so liegen, das es keine parallaxenfehler gibt, sozusagen auf dem optischen Schwerpunkt smiley-wink
Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Offline Offline
Brattain Member
*****
Karma: 271
Posts: 21877
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

ups, noch was übersehen.

Die Drehachse im Nodalpunkt ist von Vorteil. Bei einem Zoom ändert sich der Nodalpunkt mit der Brennweite.

Grüße Uwe
Logged

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 27
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo Holger,
ich habe auch vor es so zu bauen, dass ich die Kamera über einen Schlitten in den Nodalpunkt bringen kann bevor die Aufnahmen gestartet werden.
Das Endergebnis stelle ich mir so vor:


In der Drehachse habe ich keine Verstellung geplant, da der Panoramakopf nur mit meiner 5D Verwendung finden soll. Somit müsste nur die Schwenkachse einstellbar sein um den Nodalpunkt einzustellen.

Hallo Uwe,
alles klar das spricht dann eigentlich eher für den Servomotor. Es sollte natürlich nicht passieren, dass die Mechanik bei einem Stromausfall die Selbsthaltung verliert und die Kamera ungebremst nach unten kippt.
Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Offline Offline
Brattain Member
*****
Karma: 271
Posts: 21877
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo Uwe,
alles klar das spricht dann eigentlich eher für den Servomotor. Es sollte natürlich nicht passieren, dass die Mechanik bei einem Stromausfall die Selbsthaltung verliert und die Kamera ungebremst nach unten kippt.
Das sehe ich nicht so gefährlich. Die Kammera dreht sich ja maximal 180 grad un schwingt ein bißchen bis sie stillsteht uns ist so montiert daß sie nirgens anstößt.
Auch ein Servo kann unter Umständen stromlos die Position nicht halten.
Grüße Uwe
Logged

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 27
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo Uwe,
alles klar das spricht dann eigentlich eher für den Servomotor. Es sollte natürlich nicht passieren, dass die Mechanik bei einem Stromausfall die Selbsthaltung verliert und die Kamera ungebremst nach unten kippt.
Das sehe ich nicht so gefährlich. Die Kammera dreht sich ja maximal 180 grad un schwingt ein bißchen bis sie stillsteht uns ist so montiert daß sie nirgens anstößt.
Auch ein Servo kann unter Umständen stromlos die Position nicht halten.
Grüße Uwe

Ok ich müsste halt die vertikale Achse so lang auslegen, dass das längste Objektiv beim Kippen nicht gegen den Drehpunkt der horizontal Achse schlägt. Ich hab mir so ein kleines Arduino Starter Kit gekauft bei welchem ein sehr kleiner Servomotor dabei ist, den Motor kann man problemlos ohne Strom drehen. Aber vermutlich liegt dies an der billigsten und kleinen Ausführung des Servos.
Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Offline Offline
Brattain Member
*****
Karma: 271
Posts: 21877
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Jeden Servomotor kann man mit einer gewissen Kraft drehen.
Ansonsten mußt Du dir ein Getriebe mit eine Schnekenantrieb bauen. Der ist selbstblockierend aber auch wieder mehr Aufwand an die Bauweise.
Grüße Uwe
Logged

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 27
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Alles klar. Ist es sinnvoller den Servo mit einer Getriebeuntersetzung zu verwenden auch wenn er sich um mehr wie 360° drehen lässt und das benötigte Drehmoment aufweist?

Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Offline Offline
Brattain Member
*****
Karma: 271
Posts: 21877
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Die Beispielbilder die ich Dir herausgesucht hatte haben aller eine Untersetzung mit einem Zahnrad. Vieleicht weil es leichter ist so den Modelbauservo anzuflanschen. Diese Steht dann weniger heraus als wenn der Servo an die Lager der Drehachse montiert wird.

Mir ist eingefallen: Du kannst den Drehwinkel ja auch durch einen Anschlag begrenzen und so verhindern, daß ein zu langes Objektiv bei Spannungsausfall oder unkontrollierter Bewegung irgendwo anstößt. (dabei frag ich mich sowieso wieso man ein Teleobjektiv für eine Panoramaaufnahme verwenden soll. Da brauchet man für ein Panorama ja sehr viele Fotos die man dann aus Speichermangel nicht zusammenfassen kann.)

Grüße Uwe
 
« Last Edit: November 13, 2012, 05:13:24 pm by uwefed » Logged

Munich/Germany
Offline Offline
God Member
*****
Karma: 11
Posts: 643
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

...
dabei frag ich mich sowieso wieso man ein Teleobjektiv für eine Panoramaaufnahme verwenden soll. Da brauchet man für ein Panorama ja sehr viele Fotos die man dann aus Speichermangel nicht zusammenfassen kann.)
Stichwort: Gigapixel-Panorama
Für ein normales Panorama bräuchte man ja eigentlich gar keine Automatik. Da nehm ich das Fish, max. 8 Aufnahmen, und das Kugelpanorama ist fertig (dauert 1 Minute).
Logged

_______
Manfred

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 27
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Genau, mir schweben Gigapixel Panoramen vor.... Ich hab versuchsweise Freihand 350 Aufnahmen gemacht, aber da fällt einem der Arm ab und das Ergebnis ist auch nicht sonderlich berauschend. Daraufhin bin ich auf den Gigapan Panoramakopf gekommen und hab dann gedacht, dass es doch nicht so schwer sein kann so etwas selbst zu bauen.
Logged

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 27
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo Zusammen, ich weiss es hat nun nichtmehr allzuviel mit Arduino zu tun aber vielleicht kann mir dennoch jemand helfen.

Ich bin auf der Suche nach einem Zahnrad welches direkt auf einen Servo zu montieren ist. Bei meiner Suche bin ich auf www.servocity.com gestoßen hab allerdings auch gelesen, dass es mit dem Versand nach Deutschland nicht gerade einfach ist bzw. stellenweise nicht funktioniert.

Hat jemand eine Alternative?

Da das Drehmoment schon ein wenig höher ist wollte ich ein Zahnrad aus Aluminium oder Messing verwenden, daher fällt auch die Variante mit "aufschrumpfen" auf den Vielzahn des Servos flach.
Logged

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 27
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo Zusammen,
ich wollte nochmals nachfragen ob jemand eine Möglichkeit oder einen Shop kennt bei welchem man Zahnräder für die Befestigung auf einen Servomotor kaufen kann?
Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Offline Offline
Brattain Member
*****
Karma: 271
Posts: 21877
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo Zusammen,
ich wollte nochmals nachfragen ob jemand eine Möglichkeit oder einen Shop kennt bei welchem man Zahnräder für die Befestigung auf einen Servomotor kaufen kann?

Hast Du schon versucht in Google nach Bildern zu suchen?
Grüße Uwe
Logged

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 27
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo Uwe,
hab schon google mit einigem gefüttert und bin nur auf Servocity gestossen....

http://www.servocity.com/assets/images/S3003_with_48P_gear.jpg
Logged

Pages: 1 [2] 3 4   Go Up
Jump to: