Pages: [1]   Go Down
Author Topic: wie Sainsmart LCD KeyPad Shield an Arduino UNO anschließen  (Read 2934 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Full Member
***
Karma: 1
Posts: 166
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo,

ich bin am versuchen das LCD KeyPad Shield von Sainsmart an den Arduino UNO anzuschließen. Funktioniert auch alles super. Nur belegt das Shield leider alle PINS des Arduinos.
Deshalb ist meine Frage ob man bestimmte Pins des Shields vielleicht gar nicht benötigt, denn dann würde ich das Shield manuel mit dem Arduino verdrahten und diese direkt weglassen. Ich benötige am Arduino noch mindestens 4 digitale Pins für andere Zwecke, ist das möglich?

Vielen Dank
Logged

Nobody is perfect but - impossible is nothing

Cologne
Offline Offline
Sr. Member
****
Karma: 11
Posts: 496
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo,
dass alle Pins im Arduino stecken heisst ja nicht, dass alle benutzt werden ;-)
Schau dir mal den Schaltplan an: unter http://www.sainsmart.com/evaluation-board/atmel-avr-board/sainsmart-1602-lcd-keypad-shield-for-arduino-duemilanove-uno-mega2560-mega1280.html im gezippten File mit dem Arduino Code ist ein pdf. Ich hängs mal an.
Gruß
Reinhard

* LCDKeypad Shield SCH.pdf (46.46 KB - downloaded 100 times.)
Logged

Offline Offline
Full Member
***
Karma: 1
Posts: 166
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo,
vielen Dank für die schnellen Infos. Über diese PDF bin ich bereits auch schon gestoßen. Ich habe nur Probleme sie zu verstehen. Was sind diese Anschlüsse wo J drüber steht, und wo sieht man welche Anschlüsse man vom Arduino benötigt. Ich bin mir sicher das sieht man in dem Schaltplan nur leider hab ich keine Peil wo.

Viele Grüße,
Tobi
Logged

Nobody is perfect but - impossible is nothing

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 22
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo.... schau Dir auch mal das Bild mit Beschriftung aus dem Anhang an (findest Du auch auf der Homepage von SainSmart).... dort kannt Du am Rand die Beschriftungen zu den Ports sehen... einfach dort eine Jumperkabel dranlöten und schon hast Du alle Ports die Du brauchst....

Viele Grüße
Tom

ich bin am versuchen das LCD KeyPad Shield von Sainsmart an den Arduino UNO anzuschließen. Funktioniert auch alles super. Nur belegt das Shield leider alle PINS des Arduinos.
Deshalb ist meine Frage ob man bestimmte Pins des Shields vielleicht gar nicht benötigt, denn dann würde ich das Shield manuel mit dem Arduino verdrahten und diese direkt weglassen. Ich benötige am Arduino noch mindestens 4 digitale Pins für andere Zwecke, ist das möglich?


* SainSmart LCD Display Schaltbild Anschlüsse.jpg (41.66 KB, 492x429 - viewed 289 times.)
Logged

Offline Offline
Full Member
***
Karma: 1
Posts: 166
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

hy,

das habe ich versucht, jedoch ist das einzige was funktioniert die Beleuchtung. Ich habe den Arduino Pin0 an den im Bild gezeigten Anschluss angeschlossen und so weiter, doch es erscheint kein Text.

Ich frage mich ob es mit den Anschlüssen zusammenhängt. Auf der Platine wo das Display aufgelötet ist, stehen die Kurzbezeichnungen an den jeweiligen Lötstellen. Diese sind auch nummeriert (1 -16). Das Shield wird aber ja direkt auf den Arduino draufgesteckt. Vielleicht haben die Stecker die auf den Arduino gehen eine andere Belegung?? Wenn man das Display von der eigentlichen Shield Platine herunter lötet und die oben beschriebenen Anschlüsse an den Arduino legt müsste es doch eigentlich auch gehen, die Shield Platine hat ja keine Funktion außer das sie die Anschlüsse des Displays besser, bzw. einfacher, mit den Anschlüssen des Arduinos verbindet oder?

Gruß
Logged

Nobody is perfect but - impossible is nothing

Cologne
Offline Offline
Sr. Member
****
Karma: 11
Posts: 496
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Wenn ich nach dem Beispielprogramm gehe, dass Sainsmart vorschlägt, sind für das LCD Display die Anschlüsse
Code:
//Pin assignments for SainSmart LCD Keypad Shield
LiquidCrystal lcd(8, 9, 4, 5, 6, 7);
durch zu verbinden. Zusätzlich musst du natürlich +5V und GND durchverbinden. Über D10 kannst du die Beleuchtung schalten. Die Schalter werden über A0 abgefragt.
Logged

Offline Offline
Full Member
***
Karma: 1
Posts: 166
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Problem ist gelöst. Ich habe dem Post den Schaltplan angehängt, wie die Schaltung aufgebaut ist um ein LCD Keypad Shield von SainSmart mit einem Arduino zu verbinden. Zusätzlich ist noch ein analoges Keypad angeschlossen. Vielleicht gibt es ja irgendwo leute die das gleiche Problem haben wie ich hatte und vielleicht hilft euch dann ja der Schaltplan.

Danke für die Unterstützung,

Gruß Tobi


* Schaltplan.jpg (209.85 KB, 832x830 - viewed 327 times.)
Logged

Nobody is perfect but - impossible is nothing

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 2
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo,

naja - das Shield ist ja eigentlich extra dafür konzipiert, dass man es oben auf den Arduino draufsteckt. Dafür sind die Buchsenleisten im gleichen Raster/Belegung wie beim Arduino. Dann gibt es die Pins, die vom LCD benutzt werden (LiquidCrystal lcd(8, 9, 4, 5, 6, 7) VCC und GND und den Analogpin AD0, der von der Schalterkette belegt wird, und noch D10 für das Dimmen, alle anderen sind durchgeschleift und können über eine eingelötete Buchsenleite an der Oberseite des Shields mit Steckwires versehen genutzt werden.
Du hast Dir viel Mühe mit dem externen Verdrahten gemacht, das wäre nicht nötig gewesen.

Viel schlimmer ist, dass im Auslieferungszustand bei einer Reihe von Herstellern ein Bug eingebaut ist, da hat nämlich jemand einen Fet wegdesignt und einen npn Transistor stattdessen eingebaut, was zur Folge hat, dass man D10 tunlichst nicht per PWM betreiben sollte, was das Arduino Board zerstören könnte. Einen Workaround haben http://forum.arduino.cc/index.php?topic=96747.0 mehrere Leute beschrieben. Dadurch sinkt der Stromverbrauch aus dem Arduino um 100mA.

Außerdem ist der auf der SainSmart Seite mitverlinkte http://sainsmart.com/zen/documents/20-011-901/keypad_lcd.zip großer Mist, der funkt überhaupt nicht. Bei dem o.a. Link zur Behebung http://forum.arduino.cc/index.php?topic=96747.msg746050#msg746050, der Code funktioniert wenigstens.
Logged

Pages: [1]   Go Up
Jump to: