Pages: [1]   Go Down
Author Topic: Arduino, Datalogger shield, Timestamp, Interwall...  (Read 869 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Full Member
***
Karma: 5
Posts: 129
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Ciao Tutti,

frisch aus dem Land des Ardu's zurück habe ich frohe Botschaft. Ich habe mir für meinen Logger final das Ladaya Dataloggershield geholt. Die Doku ist überdeutlich, (also einem Frisör würde erklärt, aus welcher Stahlsorte seine Schere ist smiley-wink smiley-wink )

Einige Punkte sind nicht dokumentiert, z.B. lädt man das Kühlschranklogger-Sketch funzt nix, erst nachdem man sich in die RTC eingewühlt hat, dort 'zufällig' im Void die Computerzeit in die RTC transferiert wird, dann klappt alles, Oh wunder...

Ansonsten konnte ich mit den verfügbaren Infos einen Zweikanal-Logger zusammenstellen, welcher brav alle Daten auf die SD.Card schreibt.

App SD Card:
Ich hatte eine 128MB mit FAT16 formartiert, keine Chance, keine Zugriff. Ebenso eine 4GB Karte, Auch ein FAT16 Format brachte keine Änderung, aber eine FAT32 mit anschließenderFAT16, dies hatte bei mir den Zugriff ermöglicht, also einfach mal durchprobieren...

Nun aber eine Frage:
Ich hatte mit die RTC von der ELV grholt, welche 'eigentlich' funktionieren sollte. Die Ladbare Libary lief aber nicht unter Adruino 1.0.1, ok, gelöst... Die lieben Kollegen haben mir mitgeteilt, dass ich mein Loggerinterwall nur über List und Tücke zusammenbasteln kann..

Also: Ich benötige ein Interwall von 5- 30 (evtl später eine weiteren Bereich, aktions gesteuerterte Umschaltung.. smiley-wink ) min, dies sollte sich zunächst im Sketch, später vielleicht mit dem LCD einstellen lassen. In den Pausen soll der Arduino pennen, ich benötige ein sehr sparsame Schaltung.

Die Methoden welche vorgeschlagen wurden:

- 00:00:00 in die RTC schreiben, dann den Alarm setzen und wieder die RTC zurücksetzten. Leider geht damit auch der Zeitstempel verloren.

- Ein weiterer Weg soll sein, die RTC jede Minute einen Interrupt auslösen zu lassen, im Ardu dann einen Zähler programmieren, der entweder einliest, oder den Ardu wieder schalfen schickt. Bedeutet aber ein Aufwechen/ Stromverbrauch jede Einheit...

- Als nächste Methode ist das Einschreiben eines neuen Alarms in die RTC, welche dann interuptiert, um nach dem Einlesen wieder einen T+ n min Alarm eingeschrieben bekommen. Soll aber sehr kompliziert sein...

Liebe Freaks und Praktiker, wie lässt sich sowas am Besten/ Einfachsten lösen? Kann mir da mal einer weiter helfen? Gibts ne Methode das Interwall intern in der RTC zu erzeugen? Is das Schlafen schicken problematisch?

Greetz, Linpotec
Logged

العشب أخضر، أن الكرة مستديرة،

Forum Moderator
BZ (I)
Offline Offline
Brattain Member
*****
Karma: 271
Posts: 21869
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Welche RTC hast Du?
Grüße Uwe
Logged

Offline Offline
Full Member
***
Karma: 5
Posts: 129
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo Uwe,

das Shield ist das

http://adafruit.com/products/243

lt. Doku ist die DS 1307 drauf verbaut.

die Uhr von der ELV ist

http://www.elv.de/i-c-realtime-clock-i2c-rtc-komplettbausatz.html

Von dem Team kommen auch die o.g. Tipps.

Ich hoffe das hilft

Danke, Gruß, Linpotec
Logged

العشب أخضر، أن الكرة مستديرة،

Offline Offline
Full Member
***
Karma: 5
Posts: 129
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Moin Freaks,
Hallo Uwe,

Ich habe mich durch die Libaries und Dokus gewühlt und benötige mal eine Step by Step Anleitung.

Wie gesagt, ich betreibe das

http://www.watterott.com/de/Adafruit-Data-Logging-Shield

und daruaf die DS1307. Ich finde in den Libaries unter 'periodic Interrupt' einen Sketch, der jede Sekunde einen Interrupt erzeugt und entsprechend die Zeit eine Sekunde hochzählt.

Wie bekomme ich die Libary so geändert, dass ich den Minutenimpuls als Interrupt auswerten kann? Wie bekomme ich das in den Uhrenchip?

Ich weiß dass der Thread schon mehr als 10 Seiten alt ist, jedoch benötige Ich hier Euren Fachrat, es ist also kein simples 'plong'...

Greetz,

Linpotec
Logged

العشب أخضر، أن الكرة مستديرة،

Pages: [1]   Go Up
Jump to: