Go Down

Topic: Projektvorstellung: Brutmaschine mit Ardunio (Read 1 time) previous topic - next topic

volvodani

Sehr schönes Projekt. Ein kleine Frage noch am Rand. Warum nutzt du nicht einen PID Regler für die Temperatur und Luftfeuchtesteuerung. Da du bei der Heizung sowieso PWM nutzt kannst du auch einen PID Regler nehmen, wenn du diesen dann gut austrimmst dürfe es (bei keiner extrem großen beieinflussung von aussen) eigenltich immer möglich sein Soll=Ist Temperatur zu erreichen und dann keine Schwankungen haben.

Warum musst du echtes Multithreading haben? Der Controller ist doch schnell genug (ausser du verwendest Delays) um die in der normalen Loop zu handeln. Dann kannst du alles in eigene Funktionen auslagern oder? Kann man deinen Sketch auch irgednwo einsehen?
Gruß
Der Dani
So ist das Leben:
Manchmal bis du das Denkmal, manchmal die Taube!

erf2012

#6
Nov 13, 2012, 07:58 pm Last Edit: Nov 13, 2012, 08:01 pm by erf2012 Reason: 1

Sehr schönes Projekt. Ein kleine Frage noch am Rand. Warum nutzt du nicht einen PID Regler für die Temperatur und Luftfeuchtesteuerung. Da du bei der Heizung sowieso PWM nutzt kannst du auch einen PID Regler nehmen, wenn du diesen dann gut austrimmst dürfe es (bei keiner extrem großen beieinflussung von aussen) eigenltich immer möglich sein Soll=Ist Temperatur zu erreichen und dann keine Schwankungen haben.

Warum musst du echtes Multithreading haben? Der Controller ist doch schnell genug (ausser du verwendest Delays) um die in der normalen Loop zu handeln. Dann kannst du alles in eigene Funktionen auslagern oder? Kann man deinen Sketch auch irgednwo einsehen?
Gruß
Der Dani


Hi, das Multithreading ist nötig um die Anwendung von den diversen Komponenten zu trennen (LCD, Tempratursteuerung, Logging usw.) Ich kann ja mal den Quellcode von der "Liteversion" ohne jedes Extra hochladen, da gibt es im Prinzip nur die Mainloop und ein Thread für den Watchdog inkl. der Servo-Synchronisation.

Multithreading ist wirklich praktisch bei so welchen Projekten, ist auch einfach zu verwenden, ich habe hier die ChibiOS verwendet (sehr zu empfehlen). Im Prinzip kann man damit mehrere virtuelle Mainloops erzeugen.

PS:
Ich werde demnächst noch das aktuelle Projekt Posten, das ist noch vieeeeeeeeeel besser ;-)

Go Up