Go Down

Topic: Einfache if-Abfrage (Read 3 times) previous topic - next topic

sth77


Ich habe einen Pull up Widerstand verwendet.

Funktioniert auch.


Wenn du in der if-Anweisung auf HIGH prüfst, der Pin aber per Pullup permanent auf HIGH gezogen wird, so läuft dein Motor die ganze Zeit. Oder hast du deinen Code auf die Abfrage nach LOW-Pegel umgestellt? Interner oder externer Pullup verwendet?
Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

stock95

#6
Nov 15, 2012, 12:16 pm Last Edit: Nov 15, 2012, 12:18 pm by stock95 Reason: 1
Oh entschuldige ich habe mich verschaut.

Es ist ein externer Pulldown Widerstand

Edit:

Mir ist aufgefallen wenn ich den Taster auslasse dass der Schrittmotor 1 Schritt macht und danach wieder aufhört.

pylon

Code: [Select]
  delay(1000); 


Wenn Du Deinen Taster länger als ein Sekunde drückst, wird sich der Motor langsam bewegen.

Nimm den delay() raus und der Taster funktioniert wahrscheinlich wie gewünscht.

stock95

Nein tut er nicht.

ich habe ihn schon länger als 10 Sekunden gedrückt

michael_x

Du hast doch eine Menge Debug-Ausgaben eingebaut, deren Ergebnis wir aber nicht kennen.
Hängt das ganze evtl. für 2 Minuten in    DCF.getTime();    bis die DCF-Uhr ein Signal hat?

Du solltest einen guten Wissens-Vorsprung haben gegen unsere Rate-Versuche.

Übrigens, nur am Rande: 
Code: [Select]
  if(debug = true){
sorgt dafür, dass debug eingeschaltet wird. Aber das willst du ja sowieso ;)

Go Up