Pages: [1]   Go Down
Author Topic: GSM + SMA "Stummelantenne" oder eher kabelgebunden?  (Read 350 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 20
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo zusammen,

da ich gerade am Shoppen bin und mit Gedanken über die Antenne mache, die ich mir bei folgendem Teil mitbestellen sollte:

http://www.antrax.de/site/Onlineshop/Home/Arduino-Komponenten/GSM-GPRS-GPS-Shield::51%7B2%7D11.html

Der Händler weist zwar darauf hin, dass auf eine Stummelantenne verzichtet werden sollte ...

Quote
Wie sollte die Mobilfunkantenne plaziert werden?

    Antennen von Mobilfunksystemen sind starke HF-Strahler. Arduino-Boards und die dazugehörigen Shield sind nicht für den Betrieb in unmittelbarer Nähe von HF-Strahlern konzipiert
    wir empfehlen deshalb die Verwendung von externen z.B. Magnetfussantennen mit SMA-Steckverbinder und deren Plazierung in ca. 20cm Abstand zum Arduino-Board.

... aber viele GSM Shields werden doch explizit mit Stummelantenne verkauft.

Würde ihr hier von einer Stummelantenne abraten?

Viele Grüße
Boris

Logged

Switzerland
Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 108
Posts: 5144
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Quote
Würde ihr hier von einer Stummelantenne abraten?

Wenn Du das ganze Paket (Arduino und Shields) in ein Metallgehäuse verpackst und nur die Stummelantenne rausschaut, ist das nicht weiter ein Problem. Wenn Du aber alles offen lässt, musst Du je nach verwendeten Komponenten mit Problemen rechnen.
Logged

0
Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 23
Posts: 3470
20 LEDs are enough
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Die Frage ist doch: wieviel HF Leistung kommt beim Arduino an. Die Antennenlänge passt etwa zu den Leiterbahnlängen --> das ist schlecht. Andererseits steht die Antenne eher senkrecht zu den Leiterbahnen --> wieder eher gut. Außerdem sollte das Shield selber ja mit der Einstrahlung fertig werden und die Unterseite etwas abschirmen. Also ich würde es einfach ausprobieren. Kann aber tatsächlich Probleme geben.

Wobei ich den Spruch

Quote
Antennen von Mobilfunksystemen sind starke HF-Strahler.

für eine Lachplatte halte. Wie stark die Antenne strahlt ist gar nicht so entscheidend. Das Problem ist, daß der Rest der Schaltung sehr nahe an der Antenne sitzt.
Logged

Check out my experiments http://blog.blinkenlight.net

Pages: [1]   Go Up
Jump to: