Go Down

Topic: Lauflicht mit Schieberegister - 8 Steps Step Sequenzer (Mini) (Read 1 time) previous topic - next topic

komika

Nov 24, 2012, 09:28 pm Last Edit: Nov 25, 2012, 01:33 pm by komika Reason: 1
Hallo,
ich habs nun endlich geschafft ein Schieberegister zum laufen zu bekommen:

http://www.machzin.de/portfolio/lauflicht-mit-8-leds-und-arduino/

Nun meine Frage, wenn ich nun ein zweites Schieberegister haben will, weil ich zum Beispiel 16 LEDs leuchten lassen will. Kann ich dann für das zweite Schiebe dieselben Ausgänge für Takt und Speicher nehmen wie beim Ersten? Ausgang 8 des ersten Schieberegisters ist ja dann der Dateneingang des zweiten Schieberegisters?

Mfg komika

P.s.: Vorwiderstände sind aktuell mit dabei.

sth77

Ein Blick ins Datenblatt schafft oftmals Klarheit. ;) Die 74HC595 kann man kaskadieren. Da der 595er aber einen Latchpin hat, musst du statt des Ausgangs Q7 (den du als 8. Ausgang bezeichnet hast) den Ausgang Q7S nehmen.
Hier ist das gut ersichtlich, wie ds funktioniert: http://wiki.t-o-f.info/Arduino/D%C3%A9multiplexeur
Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

komika

In dem Beispiel ist das H7*? Wieviele Schieberegister kann ich maximal nacheinander schalten?

uwefed

Quote
Wieviele Schieberegister kann ich maximal nacheinander schalten?

Der Arduino-Ausgang muß den Strom für die 595-Eingänge Takt und Speicher liefern können. Wenn Du zuviele Eingänge zusammenschaltest weil Du viele 595 hast schafft das der Ausgang nicht mehr.
Ich würde sagen mindestens 6 kannst Du ohne probleme zusammenschalten.
Als Lösung kann man Treiber verwenden die dann die 595 grüppchenweise ansteuern (so als Baumstruktur: Arduino Ausgang suf mehrere Treiber-Eingänge und jeder Treiberausgang auf mehrere 595 Eingänge).

Der 2. Limit ist die Übertragugszeit der Daten, was aber meist kein Problem ist, es sei den man muß sehr oft die Daten ändern, weil man eine hohe Datenauffrischungsfrequenz und große Matrixen hat.

Grüße Uwe

komika

Danke für die Antwort. Hab nun mein Lauflicht erweitert:
http://www.machzin.de/portfolio/8-step-sequenzer/

Mein Frage nun: Kann ich ein LCD Display auch über ein Schieberegister ansteuern? Würde nämlich meinen Sequenzer etwas erweitern.

sth77

Ja, das geht, hier gibts die passende Library: https://bitbucket.org/fmalpartida/new-liquidcrystal/wiki/Home
Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

Go Up