Go Down

Topic: Alte Platinen wiederverwenden (Read 1 time) previous topic - next topic

Addi

#10
Nov 28, 2012, 05:29 pm Last Edit: Nov 28, 2012, 05:51 pm by Addi Reason: 1
Hallo,
ich hab jetzt genauer auf mein alte Mainborad geschaut und
eine altes MIDI-INterface gefunden. Dareuf ist ein Analog-Devices AD1816JS Soundport.
Jetzt wollte ich wissen ob man dies in einem Arduino-Projekt verwenden kann.
Edit: Hab jetzt noch genauer gesehen: Da ist ein Atmel-Chip auf dem Board.
Ein Atmel711 24C04 -Pc B. Kann ich den verwenden?

Addi
/ \    _|  _| o
 /--\ (_| (_| |

sth77

Ach komm, was soll denn das? Du bist nicht in der Lage, einen Chip selbst zu identifizieren, meinst du du würdest dann mit alternativen Mikrocontrollern klarkommen, die nicht auf den Arduino-Boards verbaut sind und somit nicht direkt von der Arduino-IDE ansprechbar sind?
Der Atmel 24C04 dürfte ein I2C-Eeprom mit 4k sein, also auch nichts, was du unmittelbar verbauen kannst. Nachteil an solcher Entlötaktion ist oftmals, dass man das Bauteil schädigen kann. Wenn dann noch Lötzinn an Pins bleibt, versaut man sich auch noch ruckzuck das Steckbrett.  :~
Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

Go Up