Pages: [1]   Go Down
Author Topic: Pumpensteuerung mit Arduino Uno  (Read 1313 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 3
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo zusammen,

mach langem googeln hab ich da mal ne Frage...

Ich möchte 2 Pumpen 230V anhand von Temperatur drehzahlgesteuert betreiben.
Gleichzeitig sollen auch 2 Pumpen einach nur An/Aus machen umd weitere Temperaturen erfasst werden.
Es soll eine Kombination zwischen Pumpensteuerung und Haussteuerung werden...

Gibt es hier eine Möglichkeit dies einfach mit dem Uno zu realiesieren?


Logged

Offline Offline
Full Member
***
Karma: 0
Posts: 194
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo, was sind das für Pumpen ? Wenn das Asynchron-Motoren sind, wird es mit der Reglung ein wenig schwieriger.
Was meinst du mit "Kombination zwischen Pumpensteuerung und Haussteuerung" ?

Gruß Gerd
Logged

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 3
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Also die Pumpen sind Wilo Star Pumpen die auch bei Solar und Zusatzkesselheizungen verwendet werden...

Ziel ist es die Solaranlage sowohl auch den Zusatzkessel und einige andere Temperaturen zentral zu Steuern bzw. zu erfassen und
evtl. später im Intranet bei mir zu Hause sichtbar zu machen...

« Last Edit: December 02, 2012, 04:56:20 am by fastlightning » Logged

Offline Offline
Full Member
***
Karma: 0
Posts: 194
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Es ist schwierig darauf zu antworten, da man nicht weiss, was und wann du was schalten oder Regeln willst. Ich habe selbst eine Solaranlage, einen wassergeführten Kamin und einen Solarspeicher unter "Kontrolle". Wäre schön, wenn du mal einen Plan erstellst und erklärst, was du vorhast, oder geht es nur darum, wie man eine Pumpe an-ausschaltet ?

Gruss Gerd
Logged

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 3
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo Gerd,

primär geht es mir erstmal um die Hardware für die Drehzahlsteuerung der Pumpen...

LARS
Logged

Offline Offline
Full Member
***
Karma: 0
Posts: 194
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo Lars,
du kannst gut eine Pumpe über ein Solid State Relais steuern, z.B. S202 S01, ist nur ein Beispiel. Du kannst auch andere mit entsprechender Leistung verwenden. Zur Sicherheit würde ich davor einen Optokoppler schalten, z.B. MOC 3041. Damit kannst du erst einmal die Pumpen schalten, aber auch begrenzt regeln, sofern es sich um reine Asynchron-Pumpen handelt ( Wilo Star hat ja auch regelbare Pumpen).
Da man schlecht Asynchronmotore regeln kann, wäre hier eine Phasenanschnittsteuerung fehl am Platze. Man kann so etwas erreichen, wenn man eine gewisse Anzahl von Halbwellen auslässt, das ist aber immer von Art des Motors und deren Belastung abhängig, nach Möglichkeit konstanter Belastung und einigen Bedingungen abhängig, um das richtige Verhältnis zu finden.
Jedoch in der Regel reicht auch ein Ein- und Ausschalten der Pumpen, zumal man mit der mechanischen Wicklungsumschaltung (1-2-3) eine Anpassung hin bekommt.

Gruß Gerd

Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Online Online
Brattain Member
*****
Karma: 266
Posts: 21661
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

hallo LARS
Ohne genues Modell der Pumpen ist wenig zu sagen.
Ich wurde aber keine Drehzahlsteuerung anschließen die vom Hersteller nicht für die Pumpen vorgesehen ist. Also entweder eine Drehzahlsteuerung vom Hersteller beziehen oder drehzahlsteuerbare Pumpen samt Steuerung einbauen.
Grüße Uwe
Logged

Pages: [1]   Go Up
Jump to: