Pages: [1]   Go Down
Author Topic: Arduino Nano -> Rollosteuerung direkt an TTL  (Read 853 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Hamburg
Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 66
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo,

ich habe eine Leinwandsteuerung die einen EM78P156NMJ 8bit Microcontroller verbaut hat und möchte diese gerne mit einem Arduino Nano steuern. Die Steuerung hat 3 Miniatur-Drucktaster, die direkt zum em78p156nmj Microcontroller führen. Ich würde mich dort gerne mit dem Arduino zwischenhängen. Habe schon etwas getestet und dabei festgestellt, dass wenn ein Ground Impuls auf den Input geht, die Leinwand in die gewünschte Position fährt.   

Ich habe mir das Datenblatt mal gezogen, nur bin mir unschlüssig ob ich direkt ein Digitaloutput vom Arduino anlegen könnte.
Wenn ja, muss ich den Pinmode als "output" setzen und einfach nur im Normalzustand den Output auf High setzen, geschaltet auf LOW?


Datenblatt:
http://www.alldatasheet.com/datasheet-pdf/pdf/116904/EMC/EM78P156N.html
Logged

Offline Offline
Full Member
***
Karma: 0
Posts: 194
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Also mir persönlich wäre das zu gewagt und würde ein Reedrelais im DIP-Gehäuse nehmen und den Kontakt dann parallel zum Taster schalten.

Gruß Gerd
Logged

Hamburg
Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 66
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo Gerd, wieso zu gewagt? Wie sieht mit nem Optokoppler aus? Davon hätte ich noch ein paar smiley
Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Offline Offline
Brattain Member
*****
Karma: 251
Posts: 21270
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Habe schon etwas getestet und dabei festgestellt, dass wenn ein Ground Impuls auf den Input geht, die Leinwand in die gewünschte Position fährt.   

Ich habe mir das Datenblatt mal gezogen, nur bin mir unschlüssig ob ich direkt ein Digitaloutput vom Arduino anlegen könnte.
Wenn ja, muss ich den Pinmode als "output" setzen und einfach nur im Normalzustand den Output auf High setzen, geschaltet auf LOW?
Annahme: Arduino wird mit 5V versorgt (durch die Schaltung oder durch USB oder ein enderes Netzteil) und die Massen sind zusammengeschaltet.
Ja, müßte funktionieren.
Damit Du die Taster paralell zum Arduino gebrauchen kannst,brauchst Du nur einen NPN Transistor paralell zu den Tastern zu schalten.
Grüße Uwe
Logged

Hamburg
Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 66
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Vielen Dank! Scheint zu funktionieren! Wofür der NPN Transistor? Weil der Arduino im "normalzustand" immer +5V liefert und es vermutlich zum Kurzschluss kommt?
Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Offline Offline
Brattain Member
*****
Karma: 251
Posts: 21270
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Quote
Wofür der NPN Transistor? Weil der Arduino im "normalzustand" immer +5V liefert und es vermutlich zum Kurzschluss kommt?
Genau. Ein nicht angesteuerter NPN-Transistor (open collector) gibt keine Spannung ab.
Grüße Uwe
Logged

Pages: [1]   Go Up
Jump to: