Go Down

Topic: Problem mit Nano328 und den Libs SD und DMXSerial (Read 582 times) previous topic - next topic

macsudo

Hallo allesamt,

ich habe hier ein kleines Sketch mit der DMXSerial von Matthias Hertel geschrieben.
Klappt wie es soll :-)

Da ich viele Daten als DMX rauswerfen will, wird der Speicher knapp. Ich möchte eine SD-Card lesen.

Nun binde ich noch die SD.h ein und dann bekomme ich ständig folgende Fehlermeldung:

core.a(HardwareSerial.cpp.o): In function `__vector_18':
/Applications/Arduino/Arduino.app/Contents/Resources/Java/hardware/arduino/cores/arduino/HardwareSerial.cpp:101: multiple definition of `__vector_18'
DMXSerial/DMXSerial.cpp.o:/Users/udos/Documents/Arduino/libraries/DMXSerial/DMXSerial.cpp:253: first defined here
core.a(HardwareSerial.cpp.o): In function `__vector_19':
/Applications/Arduino/Arduino.app/Contents/Resources/Java/hardware/arduino/cores/arduino/HardwareSerial.cpp:214: multiple definition of `__vector_19'
DMXSerial/DMXSerial.cpp.o:/Users/udos/Documents/Arduino/libraries/DMXSerial/DMXSerial.cpp:340: first defined here



Ich bin nicht so firm, um die cpp's zu durchblicken. Ich vermute aber mal, es liegt an den Timern?
Die DMXSerial nutzt eventuell die gleichen Timer wie die die SD.h (die SD-Karte wir ja auch seriell bedient).
Wenn ich das Sketch für den Mega 2560 kompiliere, dann läuft es ohne Fehler durch.

Hat jemand schon das gleiche Problem gehabt und eventuell eine Lösung?

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße
Udo



macsudo

Ich schreibe mir mal selber :-)

Nun habe ich hier das "MicroSD card breakout board" von Adafruit und die SDFATLib von hier: http://code.google.com/p/sdfatlib/
Diese Lib kann auch mit FAT32 umgehen. Da muss man nicht so pingelig mit den Karten sein (geht also auch mit Karten > 2GB).

Damit klappt schon mal das Kompilieren problemlos auch für UNO/Nano328.

Wenn alles klappt schreibe ich hier nochmal eine Erfolgsmeldung.

Danke und Tschüß
Udo

Go Up