Go Down

Topic: Steuerung eines Schrittmotors (Read 385 times) previous topic - next topic

Chris_Mayrhofer

Hallo, ich würde bitte dringendst eure Hilfe benötigen.
Ich bin völliger Neuling im Gebiet Motorsteuerung habe aber bei meiner Diplomarbeit folgendes Problem:
Ich muss von einer Rolle ein Aramidpapier abrollen und es nach einer gewissen Länge abschneiden. Messen will ich das Ganze mittels Messrad und eines Drehimpulsgebers.
Meine Frage jetzt wie steuere ich jetzt meinen Schrittmotor mit den Takten des Drehimpulsgebers an,  sodass er nach meiner gewünschten Länge abstoppt?
Bzw. welche Bauteile benötige ich?

Schon mal im voraus ein herzliches Dankeschön!

mfg Christian

erni-berni

Hallo Christian,
im einfachsten Fall zählst du die Impulse des Drehgebers und lässt den Motor so lange laufen (also steppen) bis die Anzahl Drehimpulse, die zu der gewünschten Länge Papier gehört, erreicht ist.
Die Auswahl der Bauelemente ist eher eine Frage der Mechanik, wenn du das also schon gelöst hast, stell uns dein Konzept vor, damit wir weiterhelfen können.
Programmbeispiele für Drehgeber (rotary encoder) und Stepper findest im Playground.
Gruß
Reinhard

Go Up