Pages: [1]   Go Down
Author Topic: analoger Eingang  (Read 473 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 1
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo Leute
Meine Frage: wenn ich dem Arduino analogRead(0) sage, zwischen welchen Pins misst der Arduino jetzt die Spannung? zwischen GND und Analog0 oder zwischen +5V und Analog0? bitte Helft mir

bluesman
Logged

Germany
Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 59
Posts: 3071
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Alle Spannungen werden gegen GND gemessen.

Aber 5V ist im Normalfall die Referenz (= 1023).
D.h. wenn deine "5V" keine 5V sind, ist deine Messung auch entsprechend falsch smiley-wink
Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Offline Offline
Brattain Member
*****
Karma: 269
Posts: 21840
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Du kannst eine isolierte Spannungsquelle auch zwischen 5V und A= schalten und erhälst so einen Wert der proportional zu 5V-Uin ist.
Aber normalerweise mißt man gegen Masse, da Signale selten massefrei ist. Eine Außnahme sind Messungen von Wechselspannungen die massefrei (=isoliert) sind. Mann schließt einen Pol an einen Spannungsteiler der die Versorgungspannung von 5V halbiert und kann so am Eingang positive und negative Halbwelle gemessen werden.

Grüße Uwe
Logged

Pages: [1]   Go Up
Jump to: