Go Down

Topic: Kombination Schieberegister MAX7219 74HC595 (Read 107 times) previous topic - next topic

ArduinoBeginner42

Guten Tag,

ich befasse mich erst seit Kurzem mit Schieberegistern in Verbindung mit dem Arduino.

Konkret möchte ich zwei Schieberegister kombinieren.
Mit dem 74HC595 möchte ich über eine Tastenfeldmatrix 8x8 Tasten abfragen.
Wenn eine Teste gedrückt wurde soll dies über das Schieberegister MAX7219 mit Hilfe einer LED angezeigt werden.

Meine Frage nun zunächst:
Wie kann ich das Schieberegister MAX7219 ohne Bibliothek betreiben? Beispiele für die Ansteuerung mit Bibliothek habe ich genügend gefunden.
 
Ich würde das Register gerne ähnlich ansteuern wie dies beim 74HC595 gemacht werden kann.
Ich möchte gerne an jeden Pin entweder HIGH oder LOW schieben können.

Im Anhang mal ein Beispiel wie ich mir das gedacht habe.

Kann mir jemand helfen? Gibt es irgendwo ein Beispiel ohne Bibliothek.

Später möchte ich dann ein Bitmuster über die Register MAX7219 und 74HC595 schieben. Wird dies funktionieren?

Würde mich über einen Rat sehr freuen.

TomGeorge

#1
Jan 15, 2018, 09:38 am Last Edit: Jan 15, 2018, 09:38 am by TomGeorge
Hi,
Your post needs to be in the German speaking part of the forum.
I have notified the moderator who my move this post there for you.

Tom... :)
Everything runs on smoke, let the smoke out, it stops running....

postmaster-ino

Hi

Willkommen im deutschen Teil dieses Arduino-Forum.

Ich verstehe noch nicht wirklich, was Du eigentlich vor hast.
In beide Schieberegister werden die Daten seriell eingetaktet, der MAX7219 kann darüber hinaus den eingegebenen Wert noch als Ziffer darstellen, wird in der Regel für 8x 7 Segment-Anzeigen benutzt oder für eine 8x8 Dot-Matrix.

Wie Dein Vorhaben mit dem 74HC595 zu tun hat, ist mir noch ganz schleierhaft.

Vorerst Mal ein paar Datenblätter, sind jeweils die Ersten PDFs der 'Suchmaschine meiner Wahl'

74HX795:
74HC_HCT595, nexperia.com
MAX7219, sparkfun.com

Beschreibe bitte ausführlicher, die Du die Tastenabfrage vor hast und wie (viele?) LED(s) wie auf diese Taste(n) reagieren sollen.

In den Datenblättern steht, wie diese ICs angesprochen werden wollen - die Lib macht nichts Anderes, wenn Sie Sich aber dabei um das Timing und die Daten-Annahme/Übergabe zum IC kümmern.

Den MAX7219 habe ich bereits in Assembler auf einem ATtiny45 angesprochen (Lauflicht, Temperaturwert eines DS18B20 Temperatur-Sensor) - sollte also 'gehen' :)

MfG

uwefed

#3
Jan 15, 2018, 08:37 pm Last Edit: Jan 15, 2018, 08:39 pm by uwefed
Wie willst Du mit 595 eine Matrix ansteuern? Du brauchst 8 Ausgänge und 8 Eingänge.

Go Up