Go Down

Topic: Tchibo Wetterstation 433 MHz - Dekodierung mal ganz einfach (Read 22 times) previous topic - next topic

mde110

#25
Feb 27, 2013, 11:35 am Last Edit: Feb 27, 2013, 03:20 pm by mde110 Reason: 1
Hallo ihr Code- Experten!

Bin seit längerer Zeit beim Auswerten meiner 433MHz Temp-Sensoren mit dem RFM12 (OOK).
Das Erkennen der drei unterschiedlichen Typen klappt hervorragend.

Der Empfänger schnappt aber auch noch andere Signale auf, an denen ich mich jetzt auch noch üben will.
Ist in dem Bild die Manchester-Codierung zu sehen? Vielleicht sieht es einer gleich und ich kann mir die Knobelei sparen...

Code: [Select]
1120
-804
1164
-788
1104
-332
632
-844
620
-328
1176
-804
1164
-304
612
-360
616
-348
628
-848
604
-360
-356
1152
-816
604
-328
-316
604
-872
1108
-832
604
-356
632
-344
1148
-804
632
-316
632
-360
1148
-300
644
-848
1136
-804
1104
-328
632
-360
632
-328
648
-832
632
-316
660
-328
1148
-304
632
-344
632
-344
616
-360
616
-360
616
-864
1108
-840
1120
-820
1104
-328
620
-356
604
-372
632
-852
600
-356
632
-332
1120
-344
632
-344
604
-372
588
-388
616
-344
632
-852
1128
-820
600
-348
660
-316
632
-328
644
-348
616
-344
660
-316
644
-332
632
-344
616
-360
616
-360
632
-344
620
-340
632
-344
620
-356
620
-356
604
-376
616
-344
644
-332
616
-360
616
-360
616
-344
632
-360
620
-324
648
-344
632
-328
632
-360
616
-344
632
-344
620
-372
632
-328
632
-344
648
-316
632
-344
616
-372
1108
-860
1104
-320
644
-328
648
-332
644
-832
632
-328
616
-348
1148
-832
1120
-816
616
-332
632
-344
632
-344
1148
-300
664
-828
576
10236
1076
-832
1148
-804
1120
-316
616
-360
632
-848
616
-344
1176
-776
616
-344
1148
-304
644
-332
632
-344
644
-832
604
-360
652
-324
1132
-832
604
-344
1148
-300
632
1160
-780
612
-344
620
-356
1120
-832
620
-344
632
-356
604
-360
1132
-832
1096
-844
1120
-332
600
-360
644
-332
628
-864
0
-360
616
-364
1128
-316
616
-360
660
-300
648
-344
632
-328
620
-872
1120
-820
1132
-804
1148
-304
600
-376
616
-364
628
-860
604
-344
616
-348
1132
-312
632
-360
632
-344
604
-372
588
-380
596
-876
1120
-816
604
-360
644
-316
632
-360
616
-360
644
-332
616
-360
620
-356
616
-360
616
-344
632
-344
616
-348
616
-372
588
-372
632
-348
628
-344
620
-356
620
-344
644
-332
616
-360
632
-344
616
-360
632
-344
632
-328
652
-312
644
-344
632
-344
632
-332
600
-376
628
-360
616
-348
616
-360
628
-332
648
-328
632
-348
1160
-804
1116
-332
616
-360
604
-356
632
-860
576
-372
1148
-304
644
-848
588
-360
1104
-860
1108
-328
648
-832
600
-344
632
-344
648
10652
1104
-820
1132
-804
1148
-300
652
-312
624
-868
588
-360
1164
-800
640
-308
1148
-316
620
-356
620
-356
620
-860
588
-360
628
-348
1148
-816
604
-360
1132
-316
632
-848
1148
-804
600
-344
648
-328
1164
-804
604
-356
632
-332
1148
-816
604
-360
1148
-816
1120
-316
632
-344
616
-360
660
-820
600
-360
616
-344
1152
-312
648
-328
620
-356
620
-344
632
-356
604
-860
1120
-832
1120
-820
1120
-328
632
-344
616
-348
632
-860
588
-360
616
-360
1148
-284
648
-344
616
-360
632
-344
644
-332
632
-844
1120
-820
604
-356
632
-332
644
-344
620
-344
644
-332
632
-344
648
-328
600
-360
616
-360
632
-360
616
-344
644
-332
604
-372
616
-348
628
-344
620
-356
620
-372
604
-356
620
-344
616
-372
608
-356
632
-344
632
-344
632
-344
632
-328
632
-344
616
-376
588
-372
616
-360
616
-360
616
-344
632
-344
648
-328
620
-344
1164
-816
1136
-300
632
-344
616
-360
616
-860
604
-344
648
-328
632
-332
660
-328
-316
616
-876
588
-360
1148
-316
628
-836
600
-376
616

jurs


Ist in dem Bild die Manchester-Codierung zu sehen?


Auf jeden Fall ist es keine einfache Bitbreitencodierung.

Aber eine typische Manchestercodierung ist es auch nicht. Bei einem typischen Manchestercode hast Du zwei verschiedene High-Längen und zwei verschiedene Low-Längen, aber diese sind jeweils gleich.

Du hast zwar auch je zwei verschiedene High-Längen und zwei verschiedene Low-Längen, aber diese sind jeweils verschieden lang.

High: ca. 1100 und ca. 630
Low: ca. 820 und ca. 330

In der Summe scheinen der lange High-Impuls und der kurze Low-Impuls sowie der kurze High-Impuls und der lange Low-Impuls den gleichen Wert zu ergeben:
1100 + 330 = 1430
630 + 820 = 1450

Aber es ist ja nicht so, daß immer ein kurzer Low-Impuls auf einen langen High-Impuls folgt und umgekehrt.
Ich habe keine Ahnung, was das für eine Codierung sein könnte.

barnybe

Hi zusammen,

ich finde euren Artikel sehr interessant. Welchen Sender und Empfänger habt ihr benutzt?
Ich habe z.b. so einen gefunden:
http://www.amazon.de/433Mhz-Transmitter-Module-Receiver-Arduino/dp/B00BNVN2VY/ref=aag_m_pw_dp?ie=UTF8&m=A3UEOXUM88DBUH

Würde gerne meine im Bad fest verbauten Lüfter damit ansteuern. Deshalb hatte ich auch schon mal über
http://www.amazon.de/Elro-AB440IS-Funk-Einbauschalter/dp/B005552HDI/ref=pd_sim_diy_3
nachgedacht.

Eigentlich sind die Infos so interessant, dass man sie gesammelt auf einer Info Seite posten sollte (und nicht "verteilt" über mehrere Threats)...

Vielen Dank für Infos,
Bernhard
arduino uno R3 1.024; dht22; Conrad relaiskarte; 20x4 hitachi auf rgb-shield mit 2 wires only

jurs


ich finde euren Artikel sehr interessant. Welchen Sender und Empfänger habt ihr benutzt?
Ich habe z.b. so einen gefunden:


Ja, genau solche verwende ich auch.

Allerdings bekommst Du für den Preis des Amazon Versenders bei Direktbestellung in China die fünffache Menge (also 5 Sender und 5 Empfänger) für den Preis, den der Amazon Versender bereits für nur ein Pärchen haben möchte.

Das sind die allerbilligsten, die es für 433 MHz gibt.

mde110

Ich verwende das RFM12 und TFA 30.3125 Außensender.

Go Up