Pages: 1 2 [3] 4   Go Down
Author Topic: Clock-Shield (RTC und DCF77 auf einem Shield) *Entwicklung*  (Read 7268 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Wien
Online Online
Edison Member
*
Karma: 28
Posts: 1887
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

lieber muethos,

bau das ding gefälligst so, wie udo das will, oder lass es bleiben. was bildest Du Dir eigentlich ein?
am besten auch noch 20 leds drauf, darauf geachtet, daß es nicht kompatibel zum uno ist, und teuer an anfänger verscherbelt, die sich dann damit herumärgern dürfen.
achja, und udo, spar Dir die antwort, ich werde ohnehin nicht darauf reagieren, weil ich bei Dir angst habe, daß Du dann wieder nur an meinem deutsch herummäkelst.

aber ernsthaft, muethos, ich kenn mich nicht mit elektronik aus, bastle aber gern herum, und ein fertiger schaltplan mit sketch würde mich sehr interessieren. das shield würd' ich mir dann zwar selbst aufbauen, aber das, was ich eben nicht kann, hättest Du dann dankenswerterweise für mich erledigt.

viel spaß beim basteln und liebe grüße,

stefan
Logged

NRW
Offline Offline
Sr. Member
****
Karma: 2
Posts: 372
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Ähm, naja.

Mario versteht mich.

Und ich sage nochmal:
Kein Verdienstgedanke!!!
Im Gegenteil. Am liebsten möglichst einfach auf Lochraster oder Frühstücksbretchen nachbaubar.
Sketch in den Kontroller, DCF drann und BAMM => Uhrzeit

So war es gedacht.
Die Platine die ich jetzt machen wollte ist eher für mich gewesen. Um auch mal was Hardware gebastelt zu haben was mir bis jetzt ja noch nicht wirklich gelungen ist. Bei keinem Projekt, wie ich ja schon mehrfach erwähnt habe.
Logged

0
Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 23
Posts: 3480
20 LEDs are enough
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Aha, also "lernen" als Ziel. Auch gut smiley
Logged

Check out my experiments http://blog.blinkenlight.net

0
Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 23
Posts: 3480
20 LEDs are enough
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

@Eisebär: wie Du selber sagst kennst Du Dich nicht aus. Trotzdem unterstellst Du hier Dinge die haltlos sind. "Inkompatibel" ist eine Unterstellung. Die Arduino Leute haben das Teil vorher gesehen und nichts von inkompatibel gefaselt. Sonst müssten sie ja auch den eigene Uno als inkompatibel abtun. Oder nenne doch bitte mal einen konkreten Fall wo das Teil inkompatibel ist. Oder nenn mir mal die hunderte von Anfängern die sich bei mir beschweren. Ich habe da definitiv bessere Einblicke als Du.

Was den Preis angeht: was glaubst Du eigentlich was sowas kosten sollte? Ein Buch plus Hardware kostet nun mal soviel. Wenn Du glaubst Du kannst sowas billiger, dann mach das doch bitte mal vor. Oder willst Du nur trollen?

Logged

Check out my experiments http://blog.blinkenlight.net

NRW
Offline Offline
Sr. Member
****
Karma: 2
Posts: 372
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Bitte nicht streiten!

Logged

AREA COLOGNE
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 21
Posts: 1128
I am 1 of 10 who understands binary
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Darf ich zum Thema Antworten  smiley-cool





Ich denke mit dem 328 als Slave Rechenknecht bist du wohl ein bisschen über das Ziel hinausgeschossen.
Wie wäre es mit einem Attiny85. 8kB Platz Du kannst über 2Pins die I2C nachbilden über die Interne TWI. 1 Pin zum Sync Aufruf. und 1 Pin für die Uhr. Dann hättest du noch 1 Pin reserve :-). Du kommst vor allem mit dem internen osc 8Mhz hin. Habe schon an einem Attiny84 eine RTC am laufen ohne Probleme. Die Tinywire Library kann auch requests beantworten.
Gruß
Der Dani
Logged

So ist das Leben:
Manchmal bis du das Denkmal, manchmal die Taube!

Wien
Online Online
Edison Member
*
Karma: 28
Posts: 1887
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

hi,

keine angst, muethos, papa und mama streiten nicht, wir necken uns doch nur...
darauf gibt Dir papa sein wort  smiley-roll-sweat
was ich DIR damit sagen wollte, ist, daß Du Dein projekt durchziehen sollst, wie es Dir spaß macht, und wenn Du es wirklich hinkriegst, hab' ich auch was davon. dani hat sicher recht mit der überdimensionierung, aber wenn Du das beachtest, würd' ich eher zwei projekte draus machen. erstmal das shield mit einem  328 zum laufen kriegen, und dann schauen, wie Du mit dem tiny zurechtkommst (wie spielt man einen sketch drauf usw, ist ja doch alles ein wenig anders). freue mich schon auf ergebnisse.

gruß stefan
Logged

0
Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 23
Posts: 3480
20 LEDs are enough
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Also falls er meinen DCF77 Code verwenden will, dann braucht er mindestens 2k Ram und 20k Flash. Davon abgesehen habe ich aber folgendes nette Modul entdeckt:

http://www.hkw-elektronik.de/shop/artikel/FUM1_FSK.php

Beschreibung:

• Empfangsmodul für EFR  Langwellen-Zeitzeichensignal (Zeit / Datum)
• Sekundenschneller Empfang
• Für Batteriebetrieb geeignet
• Interne, automatisch synchronisierte Realtime-Clock
• Multibandempfang aller 3 Sender
• Automatische Senderauswahl
• Serielle Schnittstelle / 300 Bd
• DCF77 konformes Ausgangsignal
• Gangkorrektur

Bzw. FUM2 FSK L

Artikelnummer: FMF20000L

Beschreibung:

• Empfangsmodul für EFR  Langwellen-Zeitzeichensignal (Zeit / Datum)
• Sekundenschneller Empfang
• Für Batteriebetrieb geeignet
• Interne, automatisch synchronisierte Realtime-Clock
• Multibandempfang aller 3 Sender
• Automatische Senderauswahl
• Serielle Schnittstelle / 4800 Bd
• Hohe Zeitgenauigkeit  (5 ms)
• Empfangsqualität abrufbar


D.h. die RTC wäre da schon mit drin. Wenn man das Modul per Software Serial anbinden würde, dann müsste man als Shield nur einen "Steckadapter" bauen und dann einen einfachen Wrapper dafür stricken. Das geht sicher einfacher als ein Mikrocontroller auf ein Shield zu pappen und dann noch Treiber für beide Seiten zu schreiben.
« Last Edit: January 09, 2013, 01:04:20 pm by Udo Klein » Logged

Check out my experiments http://blog.blinkenlight.net

Forum Moderator
BZ (I)
Offline Offline
Brattain Member
*****
Karma: 258
Posts: 21511
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Udo, das sind tolle Module aber etwas hast Du überlesen:

"ACHTUNG: VERKAUF NUR AN GEWERBLICHE KUNDEN ! "

Außerdem scheint mir fehlt da noch die Antenne:
http://www.hkw-elektronik.de/pdfdeutsch/HKW_FUMx%20FSK.pdf
zB die: http://www.hkw-elektronik.de/shop/artikel/Antenne_FSK_8x60.php

Grüße Uwe
« Last Edit: January 09, 2013, 03:30:57 pm by uwefed » Logged

0
Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 23
Posts: 3480
20 LEDs are enough
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Klar, aber fast jeder kennt doch jemanden der ein Gewerbe hat. Die Antenne ist deshalb nicht dabei weil man zwischen 3 verschiedenen Antennen wählen kann. D.h. lieber kleine Bauform oder liebe hohe Empfangsleistung beides zusammen geht ja nicht. Ich bestell mir jedenfalls mal was bei denen um zu schauen wie die Qualität so ist.

Ein größeres Problem finde ich, daß die Datenblätter den Befehlssatz nicht dokumentieren.
Logged

Check out my experiments http://blog.blinkenlight.net

NRW
Offline Offline
Sr. Member
****
Karma: 2
Posts: 372
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Nur für mich kleinen Elektronikdeppen:

• Empfangsmodul für EFR  Langwellen-Zeitzeichensignal (Zeit / Datum)
ist das selbe wie unser DCF77 wovon wir reden?


Und noch was:
Kann es sein das hier die Informationen liegen die man benötigt um das Wetter aus zu lesen?
http://www.hkw-elektronik.de/shop/artikel/781.php
Ich dachte das ist so geheim und man muss eine Lizenz kaufen
« Last Edit: January 10, 2013, 02:00:06 am by MueThoS » Logged

Germany
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 47
Posts: 2315
Arduino rocks
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Kann es sein das hier die Informationen liegen die man benötigt um das Wetter aus zu lesen?
http://www.hkw-elektronik.de/shop/artikel/781.php
Ich dachte das ist so geheim und man muss eine Lizenz kaufen

Quote
Ein Wetterprotokoll für eine Wetterregion und eine Vorhersage wird über den Verlauf von 3 Minuten gesendet.
Diese Wetterdaten sind über die Sendezeit einer festenRegion zugeordnet.
Die Sendezeitpunkte für die Wetterregionen entnehmen Sie bitte dem Handbuch aus dem Lizenzvertrag.
Die übertragenen Daten können nur mit der über den Lizenzvertrag beschaffbaren Dechiffriervarianten geprüft und für die Auswertung bzw. Anzeige nutzbar gemacht werden.
So steht es in deinem verlinkten Dokument. Du bekommst das chiffrierte Protokoll auf Bit 1 bis 14 des DCF77-Empfänger, musst das allerdings erst dechiffrieren, dass du die Wetterprognose nach dem beschriebenen Schema auswerten kannst.
Logged

Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

NRW
Offline Offline
Sr. Member
****
Karma: 2
Posts: 372
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Diesen Text kenne ich hatte aber bei durchblättern des PDFs unten die Regionen gesehen und fälschlicherweise gedacht das das reicht.
Aber Du hast natürlich recht!
Da stehen zwar die Regionen aber nicht wann sie gesendet werden.

Bleibt nur die Frage offen ob dieses EFR das ist was ich unter DCF77 kenne.
Logged

Germany
Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 57
Posts: 3006
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Das Internet hilft weiter:

http://www.efr.de/CMS/leistungen/empfangsgebiet_1017.aspx

Nein: EFR ist was anderes, und besteht aus 3 Sendern in Mitteleuropa. Einer davon ist in der Nähe des DCF77 Senders bei Frankfurt, aber alle senden auf anderen LW - Frequenzen als die 77.5kHz des DCF77
Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Offline Offline
Brattain Member
*****
Karma: 258
Posts: 21511
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Das Dokument http://www.hkw-elektronik.de/shop/artikel/781.php der Wetterdatenauswertung bezieht sich meiner Meinung auf die decifrierten Daten und nicht auf die gesendeten Daten. Also ohne Decifrierung unbrauchbar.
Grüße Uwe
« Last Edit: January 10, 2013, 01:12:43 pm by uwefed » Logged

Pages: 1 2 [3] 4   Go Up
Jump to: