Go Down

Topic: Programm / Funktion einmal beim Start ausführen (Read 703 times) previous topic - next topic

Lan-Police

Hallo,

ich möchte gerne folgenden Codeausschnitt

Code: [Select]
       // Konfig von SD-Card auslesen ---------------------------------//
                                                                         
   char r1name[maxraumnamezeichen];
   raum1_name = readTextFromFile("r1.txt", r1name, maxraumnamezeichen);
   raum1_temp = readFloatFromFile("r1temp.txt");
   char r1adr[maxraumadressenzeichen];
   raum1_adresse = readTextFromFile("r1adr.txt", r1adr, maxraumadressenzeichen);
   delay(500);
   char r2name[maxraumnamezeichen];
   raum2_name = readTextFromFile("r2.txt", r2name, maxraumnamezeichen);
   raum2_temp = readFloatFromFile("r2temp.txt");
   char r2adr[maxraumadressenzeichen];
   raum2_adresse = readTextFromFile("r2adr.txt", r2adr, maxraumadressenzeichen);
   delay(500);

 // Ende von Konfig von SD-Card auslesen ----------------------------------------//


einmalig beim Start ausführen lassen. Wenn ich das ganze im void setup machen werden die werte nicht richtig ausgelesen. Im loop läuft das ganze ein paar mal durch dann beibt die Kiste hängen?

Hat jemand ne Idee ?

Gruß
Jens

uwefed

Ja, das RAM voll.
Aber gib uns mal den gesamten Sketch.

1x ausführen: Du definerst eine Variable un führst den Programmteil nur aus wenn die Variable 1 ist.

Code: [Select]

Status =1;

setup()
{...}
loop()
{
  if (status)
  {
  Status=0;
  ...  //code der 1 mal ausgeführt werden soll.
  }
}


Grüße Uwe

mkl0815

Vor allem warum werden denn die Daten in setup() nicht richtig ausgelesen? Evtl. sollte man da ansetzen. Der vollständige Sketch würde sicher helfen.

Udo Klein

Ich versteh immer noch nicht warum Code der nur einmal laufen soll nicht in setup() laufen sollte.
Check out my experiments http://blog.blinkenlight.net

komika


Ich versteh immer noch nicht warum Code der nur einmal laufen soll nicht in setup() laufen sollte.


Das müsste doch gehen.

Go Up