Go Down

Topic: GPS Modul (Read 2157 times) previous topic - next topic

BigInteger

Hallo Leute,

ich habe Frage bezüglich GPS.

Mein Projekt:
Ich möchte mein Arduino dazu bewegen, GPS Koordinaten zu loggen und diese auf eine interne SD Karte speichern.
Jetzt habe ich mich bisschen im Internet umgeschaut und verschiedene Arten gefunden ein GPS Signal zu empfangen.
Darunter habe ich Bauteile gefunden die von 15€ bis 150€ gehen. Würde gerne wissen worauf es letzendlich bei bei den Modulen ankommt,
und ob ich eventuell auch GPS Module ansteuern kann, welche z.B. in günstigeren GPS Mäusen für Laptops verbaut sind oder in alten Handys.

Eine Antwort würde mich sehr freuen,
BigInteger

mkl0815

Ein GPS Modul sollte über eine UART (serielle) Schnittstelle auf TTL Level (5V oder 3.3V) verfügen, damit Du es an eine serielle Schnittstelle des Arduino hängen kannst. In der Regel schreiben die Module nach dem Einschalten Ihre Daten im Sekundentakt (ältere Module auch in größeren Abständen) auf die serielle Schnittstelle. Im einfachsten Fall (war bei mir ein Ebay Schnäppchen RGM 3550 Modul für knapp 20 Euro) muß man das Modul nur mit Strom versorgen und an einem Pin (TX am Modul) den seriellen Datenstrom abgreifen. Wenn man keine zusätzlichen Steuerbefehle schicken will (aslo RX am GPS Modul), reicht das schon aus und man muss sich bei einem 3.3V Modul nicht um das Anpassen der Pegel kümmern. (Hier reicht aber zur Not ein einfacher Spannungsteiler mit 2 Widerständen)
Sehr praktisch ist die Library "TinyGPS", damit habe ich auf Anhieb gute Resultate erzielt.


BigInteger

würde dann Theoretisch solch ein Modul funktionieren?

Für was benötigt man dann eigentlich ein GPS Shield, welche ohne GPS Modul zu aufen sind?
enötigt man ein Shield wenn man ein GPS Modul mit dem Arduino verbinden möchte?

URL: http://www.ebay.com/itm/Royaltek-GPS-RDS-TMC-Traffic-Receiver-Builder-Module-/280758971241?pt=GPS_Antennas&hash=item415e89eb69

uwefed

Dem Modul fehlen 2 essezielle Teile: die Antenne und das Datenblatt.
Grüße Uwe

olikraus

Hallo

Ich hab mir letzthins das Fastrax UP501 beim Mouser.com mitbestellt. Es gibt es aber auch bei Adafruit https://www.adafruit.com/products/660.

Das Ding hat alles on board (Antenne). Datenblätter gibt es natürlich auch und mit TinyGPS funktionierte es prima.
Wie man auf der Adafruit Seite sieht, braucht man nur den Spannungsteiler wegen den 3.3V.


Grüße,
Oliver

BigInteger

#5
Dec 21, 2012, 10:25 pm Last Edit: Dec 21, 2012, 10:33 pm by BigInteger Reason: 1
Okay das ist ein Argument, dass kein Datenblatt dabei ist.

Ich hätte halt gerne ein GPS Modul unter 20€ :-/ Wird aber wahrscheinlich unmöglich.

Für was sind eigentlich die GPS Shields (ohne GPS Modul)?


Und letzte Frage, wie sieht es mit diesem Modul aus:
http://www.ebay.de/itm/180794315778?ru=http%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fsch%2Fi.html%3F_sacat%3D0%26_from%3DR40%26_nkw%3D180794315778%26_rdc%3D1#ht_804wt_986

olikraus

Der ebay link geht ja auf das UP501. Wenn der ebay lieferant gute qualität liefert, kann man mit diesem Modul eigentlich nichts falsch machen. Das tutorial gibt es ja bei Adafruit. Warum man da dann noch ein Shield braucht, kann ich mir auch nicht erklären.

Grüße,
Oliver

uwefed

Das Shield hat wahrscheinlich Pegelanpassung und Stromversorgung für das Modul.
Grüße Uwe

BigInteger

#8
Dec 22, 2012, 09:15 pm Last Edit: Dec 22, 2012, 09:37 pm by BigInteger Reason: 1
Okay, das klingt doch gut. Ist so ein Schield eigentlich (zwingend) notwendig, egal ob jetzt für GPS oder sonstige Bauteile?
Ich habe gesehen, dass es auch Schields gibt für z.B. Schrittmotoren oder LCD's.

Ich habe jetzt ein Angebot über ein Swiss u-blox NEO-6M für ca. 15€ was mich an diesem Reizt, wäre dass er bis zu einer Höhe von 40.000m geht, welches für mein Projekt Wetterballon sehr entgegen kommt. Könnte man Diese Bauteil mit dem Arduino ansteuern? Wenn ja würde ich diesen kaufen.
Datenblatt: http://www.amtechs.co.jp/2_gps/pdf/NEO-6.pdf

Benötige ich hier noch irgendwelche extra Bauteiler?

olikraus

Nur so am Rande bemerkt: Der NEO-6 hat keine Antenne. Die muss man extra kaufen.

Grüße,
Oliver

uwefed

#10
Dec 23, 2012, 01:26 am Last Edit: Dec 23, 2012, 01:28 am by uwefed Reason: 1

Okay, das klingt doch gut. Ist so ein Schield eigentlich (zwingend) notwendig, egal ob jetzt für GPS oder sonstige Bauteile?
...

Nein, das Shield ist nicht zwingend notwendig, erleichtert aber immens die Arbeit. (Du bruchst es nur auf den arduino zu stecken und dann das Modul mit dem Shield zu verbinden und dann funktioniert es schon. Schon der Anschluß ist ein Problem da bei einigen Modellen die Stecker sehr klein sind. Wenn Du kein Shield zulegen willst bist Du halt eine Zeitlang am basteln.

Grüße Uwe

BigInteger

Super vielen Dank für die Antwort.

Wünsche allen ein schönes Fest!

Go Up