Go Down

Topic: arduino als programmer für atmega8 (Read 2 times) previous topic - next topic

albion

habe ich mal ausprobiert - gleiche fehlermeldung. muss ich einen anderen parameter bei -c angeben, wenn ich arduino als isp angebe?

Addi

Schau mal im Serialen Monitor(19200 baud) nach.

Addi
/ \    _|  _| o
 /--\ (_| (_| |

albion

danke für die antwort, aber was sollte da sein? ich kann ja nicht auf den com8 mit avrdude zugreifen, solange der serial monitor das tut... da kommt zwangsweise die meldung
Code: [Select]
avrdude.exe: ser_open(): can't open device "\\.\COM8": Zugriff verweigert

erni-berni

Hallo,
wenn ich aus der IDE mit eingestelltem Programmer avrisp "Burn Bootloader" aufrufe und dabei den Debug Mode einschalte, sieht der avrdude Aufruf so aus
Code: [Select]
/usr/share/arduino/hardware/tools/avrdude -C/usr/share/arduino/hardware/tools/avrdude.conf -v -v -v -v -pattiny85 -cstk500v1 -P/dev/ttyUSB0 -e -Uefuse:w:0xff:m -Uhfuse:w:0xdf:m -Ulfuse:w:0xe2:m
Mach das mal aus deiner IDE (am bestem mit falsch eingestelltem Board-Typ), dann weißt du welche Optionen dein avrdude unter Windows benötigt.

albion

um das ganze mal abzuschließen (und falls jemand dasselbe Problem hat :D): Ich habs mir leicht gemacht und mir nen avrisp gekauft - mit dem klappt es ohne Weiteres, den Bootloader auf den Atmega zu flashen.

Go Up