Pages: 1 2 3 [4] 5   Go Down
Author Topic: 3.0 Volt - 3.3 Volt Bauteile an Arduino Uno  (Read 6498 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Germany
Online Online
Edison Member
*
Karma: 47
Posts: 2316
Arduino rocks
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Aus deinem GPRMC-Datensatz bekommst du vor allem die Information "V", diese steht für "void" als ungültigen Wert. Sieht danach aus, als hättest du noch keinen Satellitenfix. Dass der GPS-Empfänger defekt ist schließe ich erst mal aus, immerhin wirft er die übertragene Uhrzeit aus.

[edit] Für mehr Informationen zu den Datensätzen: http://www.kowoma.de/gps/zusatzerklaerungen/NMEA.htm
Logged

Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

Darmstadt
Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 1
Posts: 73
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Cool, danke für den Link, der ist sehr Hilfreich.

Werde jetzt meinen langen String den ich von meinem Modul bekomme mit einem Stringtokenizer zurechtstutzen und dann in die für mich relevanten Daten extrahieren.  smiley-twist
Logged

Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 78
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Betreib dein Modul über einen AMS1117 3.3 oder einem LM LowDrop Regler mit 3.3 volt.
Dann kannste den auch mit 5 oder 12 volt betreiben. 
Logged

Darmstadt
Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 1
Posts: 73
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

brauch ich die dann an jedem Pin?
Funktioniert dies wie ein Widerstand, oder gib er einfach konstant 3.3V egal welche Spannung ich über 3.3 bis 12 Volt anlege?
Logged

Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 78
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Gibt konstant 3.3 volt am Ausgang raus. Beide haben 3 "Pinne" Eingang, Masse, Ausgang. Den LM kannste direckt aufen Bread Board stecken, hab ich auch gemacht.
Logged

Germany, BW
Offline Offline
Sr. Member
****
Karma: 7
Posts: 302
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

brauch ich die dann an jedem Pin?
Funktioniert dies wie ein Widerstand, oder gib er einfach konstant 3.3V egal welche Spannung ich über 3.3 bis 12 Volt anlege?

@BigInteger
Nein, du brauchst den Spannungsregler nicht. Das haben wir doch schon am Anfang geklärt.
Die Frage an dich, wo du wie die 5V gemessen hast ist noch offen! Das sollten wir noch klären. ALso bitte beschreibe kurz, WO und WIE du gemessen hast.


@Rene,
du bist mir noch eine Antwort schuldig!
Logged

Darmstadt
Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 1
Posts: 73
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

ich habe bei diesem Aufbau http://www.adafruit.com/images/large/ID660bb_LRG.jpg

Mit meinem Multimeter (schwarz) an GND und (rot) an Pin 2 (Position 20b) gemessen.
Ich habe auf meinem Multimeter 20 Volt Gleichstrom eingestellt.

Sorry wenn ich das so komisch beschreibe, aber hab noch nicht so viel Erfahrung mit E-Technik smiley-red
Logged

Germany, BW
Offline Offline
Sr. Member
****
Karma: 7
Posts: 302
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Sorry wenn ich das so komisch beschreibe, aber hab noch nicht so viel Erfahrung mit E-Technik smiley-red
Kein Problem.

Meinst du nicht 22b?
Die 5V können an der Stelle nur vom Arduino Ausgang kommen. Sind die 5V immer noch da, auch wenn du ein 1k Widerstand davor hast?
Logged

Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 78
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Sorry wenn ich das so komisch beschreibe, aber hab noch nicht so viel Erfahrung mit E-Technik smiley-red
Kein Problem.

Meinst du nicht 22b?
Die 5V können an der Stelle nur vom Arduino Ausgang kommen. Sind die 5V immer noch da, auch wenn du ein 1k Widerstand davor hast?

Wie willst Du mit nur einem Wiederstand die Spannung konstant runterziehn?
Wenn schon braucht man 2 Wiederstände für einen Spannungsteiler bzw. einem mit einer Z-Diode. Ein Festspannungsregler kostet weniger als 2 Euro, und man hat ruhe. 

Spannungsteiler mit wiederstand: http://de.wikipedia.org/wiki/Spannungsteiler

Mein Arduino ist es egal, ob ich mit 5 oder 12 volt arbeite. Aber die Eingänge nicht. Also habe ich eine LM2940CT 5.0 (LowDrop Regler) auf mein BreadBoard gesteckt, und habe nun konstante 5 Volt für die Eingänge und den Arduino.

Wenn demnächst meine anderen Module da sind, die teils mit nur 3.3 arbeiten, mach ich mir eine kleine Platine wo 2 x AMS1117 drauf kommen. Einmal für 5V und einmal für 3.3V.


* spannungsteiler.jpeg (2.93 KB, 165x157 - viewed 17 times.)

* lm2940.jpeg (6.22 KB, 337x149 - viewed 19 times.)
« Last Edit: January 16, 2013, 06:44:10 am by Rene_Merten » Logged

Germany, BW
Offline Offline
Sr. Member
****
Karma: 7
Posts: 302
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Lese dir mal das ganze Thema durch, dann weißt du was er machen will.
Das Thema mit den Spannungsreglern haben wir auch schon erledigt. Als kurze Zusammenfassung: Der Uno hat einen für 5V und einen für 3V3 drauf. Der 3,3V Regler reicht für das GPS.

@Rene,
du bist mir noch eine Antwort schuldig!
« Last Edit: January 16, 2013, 06:54:45 am by mde110 » Logged

Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 78
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

...Und ganz nebenbei, es war die Frage, ob es an 3.3 volt gegenüber 5 volt Strom spart. Und genau das tut man nicht. Und vergiss net, das kein Gerät der Welt eine Konstante bStromaufnahme hat. Es wir immer die Maximale Stromaufnahme angegeben. Betreib deine LED mit der angegebenen Nennspannung, rechne, und dann mit Vorwiederstand und eine höhere Spannung, inklusive der Verlustleitung des Wiederstandes. Dann vergleich mal beide Ergebnisse.
Habe aufgebaut, und verglichen. Sorry ist leider kein PSpice geworden. Siehe Ergebnisse im Anhang. Jetzt bist du dran!

Hier hatse deine Antwort. LOL Virtuell. Ich habs mit richtigem Volt und Ampermeter gemacht, und siehe da, fast kein unterschied.

Ind er Praxis sihts ein bisschen anders aus, als Virtuell von irgend ein Programm.

Aber egal, mein was Du willst, Du hast Recht und der Rest der Welt nicht, und ich habe meine Ruhe.
Logged

Germany, BW
Offline Offline
Sr. Member
****
Karma: 7
Posts: 302
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Nicht virtuell. Es wurde simuliert! Das machen die ganz tollen elektronik Firmen nämlich auch. Sie simulieren die komplette Schaltung und optimieren "nur" anhand von Simulationsergebnissen. Und die simulation machen sie mit Schaltungen, die um einiges komplexer sind als eine Diode mit Widerstand. Da geht es um sehr hohe Frequenzen und Kapazitäten die zwischen zwei Leiterbahnen entstehen...

Jetzt aber nur noch eine Frage an dich:
Haben sth77 und uwefed mit dem Dimmen der Lampe Unrecht?
Logged

Germany
Online Online
Edison Member
*
Karma: 47
Posts: 2316
Arduino rocks
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hier hatse deine Antwort. LOL Virtuell. Ich habs mit richtigem Volt und Ampermeter gemacht, und siehe da, fast kein unterschied.

Ind er Praxis sihts ein bisschen anders aus, als Virtuell von irgend ein Programm.

Aber egal, mein was Du willst, Du hast Recht und der Rest der Welt nicht, und ich habe meine Ruhe.

Klingt ganz schön pampig... smiley-sad Ich kann nicht mit hundertprozentiger Sicherheit sagen, ob das Modell der LED im Simulationsprogramm auch die typische Kennlinie einer LED berücksichtigt. Aber für eine ohmsche Last (Widerstand, und zwar mit einem i!) war das was du erzähltest ziemlich großer Quatsch. Und der Rest der Welt, den du anführst (und zu dem ich mich auch zähle), ist wohl eher der Meinung von mde110.

Nein. Singt die Spannung, setigt der Strom. Steigt die Spannung, sinkt der Strom. Viele meinen auch, das wenn man eine Lampe dimmt, verbraucht die weniger Strom. Dies ist ebenfalls falsch. Hättest Du nach der Nennleistung gefragt, die bleibt in beiden fällen gkeich.
Das wurde nun schon hinreichend widerlegt. Und wie ich schon anführte, teste das ruhig mal mit dem Multimeter. Ganz ohne Simulationsprogramm. Regelbare Spannungqualle, Amperemeter und Festwiderstand in Reihe und eine Wertetabelle (Stromstärke in Abhängigkeit von der angelegten Spannung) aufnehmen. Dann kannst du die Verlustleistung P am Widerstand berechnen (P=U*I), du wirst sehen, dass sie im Quadrat der angelegten Spannung steigt (P=U²/R). So haben viele angefangen, ist ja auch nicht schlimm, wenn man sich mal irrt. Nur darf man nicht auf falsche Behauptungen beharren...
Logged

Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

Forum Moderator
BZ (I)
Offline Offline
Brattain Member
*****
Karma: 260
Posts: 21566
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Die Ergebnisse einer Simulation sind immer nur so gut wie die Simulation die Wirklichkeit abbildet.
Um etwas über die Korrespondenz der Simulation gegenüber der Wirklichkeit sagen zu können muß die Simulation und die Wirklichkeit analysiert und gegeneinander verglichen werden und analysiert werden ob und inwiefern Störeinflüsse oder Abweichungen Einfluß auf die Güte der Simulation haben. Ohne genaue Kenntnisse der zu simulierenden Schaltung und dem Aufbau/Paramenter der Simulation kann keien gültige Aussage gemacht werden.

Grüße Uwe
Logged

Darmstadt
Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 1
Posts: 73
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Ich verwende jetzt diesen Code:
Code:
// tested on an Arduino Uno using pins 2 for RXd & 3 for TXd
// Connect the GPS Power pin to 3.3V
// Connect the GPS Ground pin to ground
// Connect the GPS VBAT pin to 3.3V if no battery is used
// Connect the GPS TX (transmit) pin to Digital 11
// Connect the GPS RX (receive) pin to Digital 12
// For 3.3V only modules such as the UP501, connect a 10K
// resistor between digital 12 and GPS RX and a 10K resistor
// from GPS RX to ground. (Must divide voltage into module as it only takes 3.3V)

#include <SoftwareSerial.h>;

#define PMTK_SET_NMEA_UPDATE_1HZ "$PMTK220,1000*1F"
#define PMTK_SET_NMEA_UPDATE_5HZ "$PMTK220,200*2C"
#define PMTK_SET_NMEA_UPDATE_10HZ "$PMTK220,100*2F"
#define PMTK_SET_NMEA_OUTPUT_RMCONLY "$PMTK314,0,1,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0*29"
#define PMTK_SET_NMEA_OUTPUT_ALLDATA "$PMTK314,1,1,1,1,1,1,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0*28"

int rxPin = 2;
int txPin = 3;

SoftwareSerial mySerial = SoftwareSerial(rxPin, txPin);

void setup()
{
  Serial.begin(57600);
  Serial.println("UP501 NMEA test!");

  pinMode(rxPin, INPUT);
  pinMode(txPin, OUTPUT);

  mySerial.begin(9600);

  // uncomment this line to turn on only the "minimum recommended" data for high update rates!
  mySerial.println(PMTK_SET_NMEA_OUTPUT_RMCONLY);

  // uncomment this line to turn on all the available data - for 9600 baud you'll want 1 Hz rate
  //mySerial.println(PMTK_SET_NMEA_OUTPUT_ALLDATA);

  // Set the update rate
  // 1 Hz update rate
  mySerial.println(PMTK_SET_NMEA_UPDATE_1HZ);

  // 5 Hz update rate- for 9600 baud you'll have to set the output to RMC only (see above)
  //mySerial.println(PMTK_SET_NMEA_UPDATE_5HZ);

  //10 Hz update rate - for 9600 baud you'll have to set the output to RMC only (see above)
  //mySerial.println(PMTK_SET_NMEA_UPDATE_10HZ);

}

void loop()
{

  if (mySerial.available())
    Serial.print((char)mySerial.read());

  if (Serial.available())
    mySerial.print((char)Serial.read());
}

bekomme auch Werte, aber die Werte die ich bekomme, stimmen nicht ganz.
Hier ist ein Wert den ich bekomme:
Quote
$GPRMC,203343.000,A,2938.7544,N,00834.6560,E,0.35,318.96,160113,,,A*67
daraus extrahiere ich diese Informationen:
Quote
Date: 16.01.2013
Time: 20:33:43

Possition:
49° N 38.7544
08° E 34.6560
http://maps.google.de/?q=49.387544+08.346560
Jetzt habe ich nur ein Problem, dass ich ca. 43km Luftlinie entfernt sitze :-(

Zu meinem Standpunkt, ich sitze direkt am Fenster im Dachgeschoss.
Die Werte ändern sich auch nicht, wenn ich bei diesen Minusgraden auf den Balkon gehe und unter freiem Himmel die Daten logge.
Auch ändert sich meine Position nicht, wenn ich den Logger über eine Stunde laufen lasse..

Woran kann das Liegen?
« Last Edit: January 17, 2013, 11:21:37 am by BigInteger » Logged

Pages: 1 2 3 [4] 5   Go Up
Jump to: