Go Down

Topic: Arduino NANO und ENC28J60 (Read 2925 times) previous topic - next topic

vieledinge

Oh, hatte ich überlesen.

Momentan leider out of stock....


Eisebaer

#17
Aug 13, 2013, 05:44 pm Last Edit: Aug 13, 2013, 07:33 pm by Eisebaer Reason: 1
hi,

gern gemacht. ich bastel mir grade eine platine, um einen ATMega328 mit einem solchen modul zu koppeln.
versorgung über mini-usb. ich weiß noch nicht, welche verbindung ich für die 18 ein- ausgänge verwenden soll. außerdem schaff' ich's nicht SPI auch nach außen zu führen. dazu müßte ich dann andere PINs weglassen, aber wer braucht schon immer alle.

gruß stefan
nimm abblockkondensatoren!  100nF.  glaub mir, nimm abblockkondensatoren!

BernhardA

da du das Thema gerade ansprichst...

kann ich mir einen unprogramierten ATMEGA 168 z.B. bei conrad kaufen und ihn mithilfe eines FTDI FT232RL über USB mit der Arduino Software programierne?

oder wie machst du das bei deinem oben erwähnten Projekt?

MaFu

kann ich mir einen unprogramierten ATMEGA 168 z.B. bei conrad kaufen und ihn mithilfe eines FTDI FT232RL über USB mit der Arduino Software programierne?

Ist bei Conrad viel zu teuer. Vor allem sind die normalerweise nicht vorrätig, so dass Du den 168er wahrscheinlich eh online bestellen musst.
Bei Guloshop bekommst Du für weniger Geld den 328P inclusive Bootloader (https://guloshop.de/shop/Mikrocontroller/ATmega328-P-mit-Bootloader-fuer-Arduino-Uno::44.html?XTCsid=fj3r6eshphuc8i3r52l46vj8a5).
_______
Manfred

BernhardA

Conrad war nur ein beispiel.

Kann ich den bootloader auch selber aufspielen?

sth77

Man kann einen Bootloader auch selbst auf einen nackten Mikrocontroller bringen, benötigt aber einen ISP. Direkt mit einem USB-Seriell-Wandler wie dem FTDI geht es nicht.
Sofern man bereits einen Arduino hat, ist die kostengünstigste Variante die Verwendung des Boards als ISP (http://arduino.cc/en/Tutorial/ArduinoISP). Weitere Alternativen sind entsprechende Programmer wie USBtinyISP,Atmels MK2 usw..
Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

Eisebaer

hi,

Du kannst den bootloader oder direkt den sketch mit einem programmer oder einem arduino aufspielen.

gruß stefan
nimm abblockkondensatoren!  100nF.  glaub mir, nimm abblockkondensatoren!

Eisebaer

nimm abblockkondensatoren!  100nF.  glaub mir, nimm abblockkondensatoren!

ntruchsess


weil man es als Anfänger komplett vergessen kann, die Dinger zu programmieren.
Wenn man nicht gerade als Muttersprache C spricht, ist das echt unmöglich.

Ich bin froh, dass ich meinem NetIO irgendwie beibringen konnte, mir meine paar Integers auszugeben...


Na das kann man jetzt aber nicht mehr so stehen lassen:

Nimm die neue UIPEthernet-library (https://github.com/ntruchsess/arduino_uip), damit läßt sich der ENC28J60 genauso wie das WIZ100-shield nutzen. Implementiert die komplette Ethernet-API (EthernetClient, EthernetServer, EthernetUDP), macht DHCP und DNS... Die Beispiele der Stock-ethernet-library laufen, indem man einfach das include "Ethernet.h" gegen "UIPEthernet.h" austauscht....

Gruß,

Norbert

Go Up