Pages: [1]   Go Down
Author Topic: Bootloader auf ATMEGA328 statt ATMEGA328P  (Read 714 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 21
Posts: 1419
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo zusammen,

ich habe den Nachmittag damit verbracht der IDE, bzw. dem zugehörigen avrdude beizubringen das der ATMEGA328 durchaus auch ein geeignetes Ziel für den Bootloader ist.
Zumindest in meinem DFRobot Klone (Duemilanove) steckte ein ATMEGA328P (Picopower / Stromsparer), der aber eine leicht andere Signatur als mein 50 Cent preiswerterer ATMEGA328 hat.
Damit weigert sich avrdude aber leider den Bootloader zu brennen:
Quote
avrdude: Device signature = 0x1e9514
avrdude: Expected signature for ATMEGA328P is 1E 95 0F
Double check chip, or use -F to override this check.
Falls jemand mal ein ähnliches Problem hat, habe ich meinen Lösungsweg mal etwas ausführlicher dokumentiert: http://www.ichbinzustaendig.de/2012/12/29/arduino-bootloader-auf-einem-atmega328-pu.html
Logged

Germany
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 46
Posts: 2310
Arduino rocks
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

So, musste mich gerade von meinem Lachkrampf erholen. smiley-grin Nicht was deinen Artikel betrifft, der ist prima. Aber wenn man dein Impressum liest, fällt auf dass wir quasi Nachbarn sind - nicht ganz, ich wohne in Brandenburg an der Havel. Aber umso erstaunlicher ist dein geloggter Arbeitsweg, der in Berlin Alt-Moabit endet. Folgt man weiter deinen "Spuren", verlinkst du zur teltarif, die ja bekanntlich in der 96c sitzen. Gut, manchen ist das nicht bekannt, wahrscheinlich sogar den meisten. Aber da ich auch genau in diesem Gebäude arbeite, ist man sich sicher schon mal über den Weg gelaufen. smiley-grin
Logged

Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 21
Posts: 1419
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset


Hmm, dann ist Dir vermutlich der Artikel vom 12.01.2011 noch nicht untergekommen ... Seit 2010 arbeite ich nicht mehr bei teltarif.de, sondern in Kleinmachnow bei einem Hosting Provider. Aber zumindest das mit den "fast" Nachbarn stimmt noch. Gibt es eigentlich sowas wie einen Hackerspace in Brandenburg?
In Potsdam hab ich nur das Projekt "Alpha" gefunden, das aber schon wieder tot scheint. In Kleinmachnow gibt es das ProtoLab (http://lab.prototypen.com), da bin ich mir aber auch nicht so sicher was die so treiben. Alles andere ist in Berlin und damit schon recht weit weg.
Btw. Was machst Du in der 96c?
Mario.
Logged

Germany S-H
Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 138
Posts: 2879
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

steckte ein ATMEGA328P (Picopower / Stromsparer), der aber eine leicht andere Signatur als mein 50 Cent preiswerterer ATMEGA328 hat.
Damit weigert sich avrdude aber leider den Bootloader zu brennen:

Hey, erst 50 Cent am Controller gespart, und jetzt sparst Du sogar den teuren Strom zum Brennen des Controllers, und dann sparst Du auch noch den erhöhten Stromverbrauch wegen der fehlenden Pico-Stromspartechnik im Controller, weil er nicht läuft!
Geiz ist geil!
;-)

Wenn Du mal wieder vom Spartrip runter bist, kannst Du Dir die Konfigurationsdatei avrdude.conf vornehmen. Am besten zuerst eine Sicherheitskopie machen. Dann steht da in der Datei die Controller-Signature drin:
signature      = 0x1e 0x95 0x0F;
Dann trägst Du da statt 0x0F die Kennung 0x14 ein und kannst dann Deine 328er Chips ohne P brennen.
Logged

Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 21
Posts: 1419
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

@jurs: ??? Gelesen hast Du meinen Beitrag aber schon? Genau das habe ich da nämlich beschrieben. Aber zumindest sehr schön zusammengefasst :-)
Zum Thema Geiz und dem "Strom sparen". 50 Cent machen bei einem Kaufpreis von 2,50 gegenüber von 2,00 Euro 20% aus, was schon eine recht große Spanne ist. Dazu kommt, das 50 Cent bei aktuellen Strompreisen gut 2 kWh sind. Irgendwo hab ich mal gelesen, das der 328P gegenüber dem 328 30% Energie sparen kann. Laut Datenblatt zieht der 328 gegenüber dem 328p bei 5V und 8 MHz maximal 12mA statt 9 mA (bei der Angabe des typischen Strombedarfs sind beide sogar gleich mit 5.2mA angegeben) Aber der Einfachheit rechnen wir mal mit 10mA, was vermutlich total übertrieben ist. 2000 Wh ~> 2000 VAh / ( 5 V * 0.01A) = 40.000 h = 1666,6 Tage = 4,5 Jahre.
Es würde weit über 4 Jahre dauern (vermutlich sogar noch länger den bei 1mA Ersparnis wären wir ja schon bei 40 Jahren), bis sich die 50 Cent Mehrkosten für den 328P amortisiert hätten. Das Argument das ich ja "teuren Strom zum Brennen des Controllers" verwende zählt nicht, denn den Bootloader würde ich ja immer brennen wollen, egal ob es ein 328 oder ein 328P ist.

Meine Intension mit dem Artikel war anderen den Aufwand den Unterschied herauszufinden zu ersparen und einen einfachen Lösungsweg anzubieten. Sorry falls ich damit nur offene Türen eingerannt bin.
Mario.
Logged

Germany
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 46
Posts: 2310
Arduino rocks
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hmm, dann ist Dir vermutlich der Artikel vom 12.01.2011 noch nicht untergekommen ... Seit 2010 arbeite ich nicht mehr bei teltarif.de, sondern in Kleinmachnow bei einem Hosting Provider. Aber zumindest das mit den "fast" Nachbarn stimmt noch. Gibt es eigentlich sowas wie einen Hackerspace in Brandenburg?
In Potsdam hab ich nur das Projekt "Alpha" gefunden, das aber schon wieder tot scheint. In Kleinmachnow gibt es das ProtoLab (http://lab.prototypen.com), da bin ich mir aber auch nicht so sicher was die so treiben. Alles andere ist in Berlin und damit schon recht weit weg.
Btw. Was machst Du in der 96c?
Mario.
In BRB gibts soweit ich weiß keinen Hackerspace, schade eigentlich. Auch in Potsdam ist mir nichts bekannt.
Nun ja, ich fahre noch immer zur 96c, vielleicht erinnerst du dich noch an das Architekturbüro im 4. OG? Da arbeite ich schon seit etwas mehr als 5 Jahren.
Logged

Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

Germany
Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 56
Posts: 2983
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

... Irgendwo hab ich mal gelesen, das der 328P gegenüber dem 328 30% Energie sparen kann. Laut Datenblatt zieht der 328 gegenüber dem 328p bei 5V und 8 MHz maximal 12mA statt 9 mA (bei der Angabe des typischen Strombedarfs sind beide sogar gleich mit 5.2mA angegeben)

Ich dachte, picoPower bezieht sich nur auf einen verbesserten Stromsparmodus.
Im normalen Betrieb (5V, 16MHz ohne Sleep und Stromspar-Modus) verhalten sich doch beide identisch, oder ?

Welche Datenblätter hast du ?

Zum Geiz-Faktor:
Eine Einsparung von 15mW ( 5V*3mA) macht sich bei Stromversorgung aus der Steckdose paktisch nicht bemerkbar.
Evtl. im Batteriebetrieb, der allerdings deutlich teurer als 25ct / kWh ist...
Logged

Pages: [1]   Go Up
Jump to: