Pages: [1]   Go Down
Author Topic: Hilfe beim senden von Daten an den Arduino + Ethernet Shield  (Read 752 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 5
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Guten Abend smiley-wink

Bin habe hier einen Arduino Mega 2560 und das Ethernet Shield. Habe mir auch schon ein paar Codebeispiele angeguckt und das Forum hier durchsucht aber ich bekomme mein Problem nicht gelöst.

Ich habe jetzt zum Anfang erstmal vor eine RGB LED übers Netzwerk zu steuern. Einmal über eine Website die auf einem Server im Netzwerk liegt und einmal über eine Android App. Also ich möchte den Arduino nicht nutzten damit er mir eine Oberfläche zur Steuerung zur Verfügung stellt. Er soll lediglich die Anfragen entgegennehmen und die Daten verarbeiten. Da kommen wir auch schon zum ersten Problem. Ist da eine Anfage via HTTP die beste Lösung oder gibt es noch andere Protokolle mit denen es vielleicht noch einfacher und schneller geht?

Ich habe mit den HTTP Anfragen schon mal ein bisschen experimentiert aber ich verstehe absolut nicht wie ich vernünftig den Anfrage auswerte. Bei PHP ist es ja ziemlich einfach wenn ich z.B: http//ip/?rot=155&blau=10 habe. Hier sind wir jetzt bei Problem #2. Wie werte ich vernünftig solch eine Anfrage mit dem Arudino aus? Wichtig hierbei ist das der Arduino meistens Anfragen mit mehreren Werten bekommen soll und halt Werte die nicht verändert werden sollen auch nicht in der Anfrage vorkommen sollen.

Ich danke schon mal für die Hilfe smiley
Logged

Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 21
Posts: 1407
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Schau mal hier:
http://arduino.cc/forum/index.php/topic,102817.0.html
In diesem Thread hatten wir das Thema sehr ausführlich und Cetax hat am Ende eine recht gute Lösung gebaut. HTTP ist für Deinen Anwendungsfall vermutlich ungeeignet weil viel zu viel Text übertragen wird, den der Arduino dann aufwändig verarbeiten muss. Das einfachste ist, Du überlegst Dir ein eigenes Protokoll und sprichst direkt "TCP" mit dem Arduino.
Logged

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 5
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Wow Spitze, der Thread sieht schon mal sehr vielversprechend aus smiley

Ich danke dir!  smiley-lol


Ich werde mal ein bissel rumprobieren und mich bei eventuell aufkommenden Problemen nochmal melden.
Logged

Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 21
Posts: 1407
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Ich werde mal ein bissel rumprobieren und mich bei eventuell aufkommenden Problemen nochmal melden.
Kein Problem, mach das. Ich war ja an der dortigen Lösung nicht ganz unbeteiligt :-)
Logged

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 5
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Ja also hab jetzt euer ganzes Thema durchgearbeitet und natürlich funktioniert es so wie es soll! Vielen Dank. Sehr gut finde ich, dass ihr Schritt für Schritt geschrieben habt was da eigentlich passiert.

Jetzt kann ich mir das so umbauen wie ich es brauche smiley-wink

Also Danke und schönes Wochenende noch
Logged

Pages: [1]   Go Up
Jump to: