Go Down

Topic: 32Bit-Zahl als Bit-Array / --> Einlesen eines Absolutwertgebers (Read 1 time) previous topic - next topic

hk007

Dec 29, 2012, 11:51 pm Last Edit: Jan 01, 2013, 05:08 pm by hk007 Reason: 1
Hi,
bräuchte mal wieder Hilfe:

Ich bekomme eine 32 Bit Zahl über einen Eingang auf den Arduino Bit für Bit übertragen.
Jetzt stell ich mir die Frage, wie ich das am elegantesten umrechne.
Mir ist bis jetzt nur die Möglichkeit eingefallen, die 32 Bit in ein "bool myarray[32]" abzuspeichern und dann händisch durchzurechnen: myarray[1]*2^0+myarray[2]*2^1+myarray[3]*2^2+......

Gibts da nicht eine andere Möglichkeit? Irgendwie die Bits "durchzuschieben"? Bitshift hab ich mir mal angeschaut, aber wie bring ich das neue Bit dann in die Zahl rein?

Habt ihr da eine Idee?

Gruß/hk007

Arduino 1.0.5 | Arduino UNO & MEGA | Arduino 1.54r2 mit DUE

jurs


hk007

Hey,
das hört sich gut an. Werds mal testen.
Sind die Befehle neu? Die hab ich noch nie gesehen/gebraucht. :smiley-red:
Arduino 1.0.5 | Arduino UNO & MEGA | Arduino 1.54r2 mit DUE

uwefed

Nein, nicht so neu, kenne sie seit mindestens 1/2 Jahr.
grüße Uwe

jurs


Sind die Befehle neu? Die hab ich noch nie gesehen/gebraucht. :smiley-red:


Wenn Du auf der verlinkte Referenzseite "Page History" anklickst, kannst Du sehen, dass die Dokumentation der Bit-Manipulationsbefehle im Jahr 2008 angelegt wurde.

Go Up