Pages: [1]   Go Down
Author Topic: Probleme mit I2C-LCD/Keypad Adapter  (Read 279 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Sr. Member
****
Karma: 1
Posts: 353
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hi,
Zur Ansteuerug eine 4x20 LCD-Displays hab ich mir einen I2C-LCD-Keypad Adapter organisiert.
--> http://www.ebay.de/itm/I2C-Serial-LCD-controller-keypad-control-Arduino-/230748741705?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item35b9b26049

Hat da schon jemand Erfahrungen damit?

Problem ist Folgendes: Man kann an die "Eingänge" für Taster entweder ein Matrix-Keypad (4x4) oder 8 einzelne Taster anschliessen.
Ich möchte die Variante mit 8 einzelnen Tastern verwenden. Ich habe alles nach Vorschrift verdrahtet, aber ich bekomme nicht mehr als 4 Taster eingelesen. Die anderen 4 werden nicht erkannt.
Ich benutze die "LCDI2Cw"-Bibliothek. Da das Gerät standardmässig auf 4x4 eingestellt ist, habe ich schon probiert mit folgender Sequenz auf den "8-Tasten-Modus" umzustellen:
Code:
  unsigned char mode = 0x01;
  lcd.keypadMode(mode);


Aber es sieht so aus, als ob er den Befehl gar nicht verarbeitet.
Da diese Funktion erst mit Firmware 1.4 aktiv sein soll, hab ich mal die Firmwareversion ausgelesen: Da bekomm ich den Wert "2" zurück?????
Sonst läuft das Interface wie erwartet, nur das mit den Tastern bring ich nicht hin :-(

Gruß/hk007


Logged

Arduino 1.0.5 | Arduino UNO & MEGA | Arduino 1.54r2 mit DUE

Pages: [1]   Go Up
Jump to: