Go Down

Topic: Frage: Voltmeter (Read 820 times) previous topic - next topic

michael__k

Hallo!
Ich hab meinen Arduino erst seit kurzem und möchte gerne ein einfaches Voltmeter. Die Anzeige möchte ich mit einem LC-Display realisieren. Das ist ja kein Problem aber wie wandle ich die Werte, die ich vom analogen Eingangspin bekomme in eine Spannung um die ich am LCD darstellen kann?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

mfg
Michael

michael_x

Quote
wie wandle ich die Werte, die ich vom analogen Eingangspin bekomme in eine Spannung um die ich am LCD darstellen kann?


unsigned int mV = (uint16_t)(analogRead(0) * 5000L  / 1024); // intern long, damit die Multiplikation nicht überläuft
lcd.print(mV); lcd.print ( " mV");

( vermeidet unnötige float Berechnungen )

Wenn dir das (0 .. 5000 mV) zuviel Gezappel ist, kannst du ja weniger Ziffern ausgeben.
Oder meinetwegen doch float verwenden.

Dass du keinen Schutz hast, wenn du einen Arduino AnalogPin überlastest, weisst du sicher. Ein Messgerät mit zig Funktionen mehr ist auch deutlich günstiger zu kriegen als ein Arduino mit LCD...

Udo Klein

Man kann auch aufeinanderfolgende Werte mitteln. Exponentielle Filter sind auch eine einfache und sehr brauchbare Lösung.

Wenn es aber nur ums Messen geht würde ich auch jederzeit ein billiges Multimeter aus der 20 Euro Klasse vorziehen. Grund: das ist normalerweise potentialfrei und auch gleich richtig isoliert. Sowas mit dem Arduino zu bauen ist eingentlich nur dann sinnvoll wenn man Meßwerte aufzeichnen und per Computer verarbeiten will.
Check out my experiments http://blog.blinkenlight.net

michael__k

Danke für die Antworten!
Ich hatte nicht vor, dass ich es in ein Gerät einbaue. Ich wollte nur wissen wie man so etwas programmiert.

mfg
Michael

Go Up