Pages: [1]   Go Down
Author Topic: Groß Projekt: Dataloging und Regelung  (Read 449 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 1
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo,

ich heiße Stefan, 21 Jahre und staatlich geprüfter Maschinenbautechniker, gelernter Industriemechaniker.
Ich interessiere mich für den Rennsport und baue mir gerade meinen 2ten Formel Rennwagen.
Also Motor verwende ich einen Honda CBR 600 PC 35, Betriebsspannung ist 12V und müsste ich für das Arduino-Board auf 5V runterregeln.
Zum eigentlichen Elektronik-Projekt, vorweg mit Elektronik hatte ich bisher nix am Hut, daher auch keine Erfahrung mit der Programmiersprache, allerdings meine Arbeitskollegen können eine S7 bedienen, ob das hilft?

Ich möchte gerne ein Dataloging System und eine Regelung aufbauen.

Datalogging:
Es ist angedacht einige Sensoren, Messspannung 0-5V DC im Fahrzeug zu verbauen.
Dazu habe ich mir ein Arduino Mega 2560 R3 gekauft und dazu direkt ein Erweitungsmodul mit 48 Analogeingänge, da nach und nach weitere Sensoren nachgerüstet werden sollen und es am Ende ca 20Stück werden.
Diese Daten sollen auf einer SD-Speicherkarte gespeichert werden, idealerweise nicht als Spannunsgeinheit sondern direkt in z.B °C, bar, mm, damit ich sie direkt in einer Exceltabelle überspielen kann und somit Kurven erstellen kann.
Als "schmankerl" wollte ich die Daten per W-Lan-Übertragung an einen Router Senden, damit man diese Live an einem Laptop sieht.
Dazu habe ich mir  das "Shield- Wireles + SD" gekauft, allerdings musste ich feststellen, dass die Reichweite doch eher begrenzt ist?.
Kann ich den SD-Kartenslot zum Speichern der Daten verwenden?
Desweiteren habe ich mir das GPS Shield + Dataloging auch noch gekauft, damit ich nacher sehen kann, wo ich gefahren bin.
Wäre es hier sinnvoller den SD-Kartenslot zu benutzen?
Nacher sollen halt alle Parameter zusammengefasst werden, damit ich eine komplette Telemetrie habe.

Regelung:
Geschalten wird das Motorradgetriebe sequentiel mittels Wippen am Lenkrad
Dazu habe ich mir einen Modellbauservo von Savöx gekauft (http://www.savox.de/produkte/servos/standard/item/sc-1251mg-2)
Dieser Servo reicht von der Kraft und von der Stellzeit 0,09s 60° bei 6V locker aus, allerdings brauche ich nur ca 14° links und rechts damit der nächst größere oder kleinere Gang eingelegt wird, gleichzeig bzw minimal vor erreichen der Endposition bekommt das Steuergerät vom Motor den Befehl, dass die Zündung für ein paar ms unterbrochen wird.
Auch sollen die Gänge mitgezählt werden.
Beim Schalten in N, darf sich der Servo nur 7° drehen, dazu möchte ich nur einen Knopf drücken, dieser hat aber nur Funktion, wenn man sich im ersten oder 2ten gang befindet, deßhalb das mitzählen der Gänge.
Für den Notfall muss man das System leicht reseten können fals mal ein Gang herausspringt.
Sehr wichtig ist beim Runterschalten, dass ich einen Bedingung für jeden einzelnen Gang in meiner Regelung habe, bedeutet bei einer gewissen Drehzhal x oder Geschwindigkeit x ich erst in den nächst kleineren Gang schalten kann, ich will damit Motorschäden durch überdrehungen vermeiden.
Desweiteren beim Runterschalten übernimmt die Regelung die automatische Betätigung des Kupplungsservo, damit verhindere ich ein blockieren der Hinterräder.
Die Kupplung wird auch mittels Wippe über ein Poti zum Anfahren geregelt. Der Servo http://savox.de/produkte/servos/grossmodellservos/item/sv-0236mg
Brauche ich dafür ein Motor Shield?

Durch die Sensordaten z.b von Wasserdruck, Wassertemp, Öldruck, Öltemperatur möchte ich eine kleine Regelung erstellen, das bei einem bestimmten Wert sich der Motor Not-abschaltet und eventuelle Schäden zu verhindern.
Gleichzeitig bei der Not-Abschaltung muss der Kupplungsservo betätigt werden, damit die Räder nicht die Kurbelwelle weiter drehen.

Als Motor Steuergerät kommt ein frei programmierbares zum Einsatz, einige Daten wie z.b Drehzahl usw möchte an einem LCD Display im lenkrad anzeigen lassen, jetzt ist die Frage ob man auch Daten vom Ardunio Board mit aufs selbe LCD Display anzeigen lassen kann, gleichzeitig?.


Ich hoffe mich kann einer etwas unterstüzen bei meinem Vohaben.

Vielen Dank,

Gruß

Stefan





« Last Edit: January 05, 2013, 08:04:13 am by Racer » Logged

Pages: [1]   Go Up
Jump to: