Go Down

Topic: Aufruf von Funktionen - warum geht das nicht?? (Read 430 times) previous topic - next topic

elektron_

Hallo,

ich habe den bekanten Blink Sketch ein wenig umprogrammiert, eigentlich nur als "Übung" um als Anfänger den Aufruf von Funktionen ein wenig zu probieren und verstehen:

Code: [Select]

/*
  Blink
  Turns on an LED on for one second, then off for one second, repeatedly.

  This example code is in the public domain.
*/

// Pin 13 has an LED connected on most Arduino boards.
// give it a name:
int led = 13;

// the setup routine runs once when you press reset:
void setup() {               
  // initialize the digital pin as an output.
  pinMode(led, OUTPUT);     
}

void hi(void)
{
  digitalWrite(led, HIGH);   // turn the LED on (HIGH is the voltage level)
  delay(1000);               // wait for a second
}

void lo(void)
{
  digitalWrite(led, LOW);    // turn the LED off by making the voltage LOW
  delay(1000);               // wait for a second
}

// the loop routine runs over and over again forever:
void loop() {
hi;
lo;
}


Warum funktioniert das so nicht? Jedenfalls blinkt nichts... Wie geht das richtig?

Christian
Elektronik funktioniert intern mit Rauch.
Beweis: Wenn der Rauch herauskommt ist es kaputt...

Jomelo

In der Loop Funktion fehlen dir die Klammern bei  hi(); und lo();

elektron_

Danke  :)

Kleinigkeit mit Große Wirkung...

Christian
Elektronik funktioniert intern mit Rauch.
Beweis: Wenn der Rauch herauskommt ist es kaputt...

Go Up