Go Down

Topic: Pinoccio... alternative zu Uno ? (Read 573 times) previous topic - next topic

Cetax

Jan 15, 2013, 08:46 pm Last Edit: Jan 15, 2013, 10:02 pm by Cetax Reason: 1
Hallo allerseits...
bin beim Surfen auf was interessantes gestoßen.

Zitat:
Quote
Pinoccio - vernetzter und kompakter als Arduino

Die Pinoccio-Platine ist ein weiteres Crowdfunding-Projekt, das eine Arduino-Alternative darstellt. Die mit Akku bestückten Platinen sind nicht nur klein, sie vernetzen sich auch untereinander - wobei sie ein Wireless-Mesh bilden können


http://www.golem.de/specials/arduino/

Vielleicht finde es ja jemand interassant...
Preislich etwas to much...
*greatz*

 CeTax

www dot blinkmann dot de

uwefed

Das ist ein Crowdfunding-Projekt und läuft noch 30 Tage.
Die Platinen existieren noch nicht und es werden Gelder gesucht um diese produzieren zu können.
Was erwartest Du wenn man an einen Arduino nocht eine LiPO, Ladegerät und WiFi shield draufpackt wieviel es kosten könnte. Die Macher beziffern es mit 99$+12$ Transportspesen und 59,8 bei abnahme von 5 Stück +12 Transpotspesen.

http://www.indiegogo.com/pinoccio

Grüße Uwe 

Go Up